Wednesday, July 26, 2006

Der Kater und die Hitze



Unser Poldi hat es gut. (Er sieht das manchmal anders, aber Katzen sind ja für eigensinnige Ansichten bekannt.) Bei diesen Temperaturen hat er einen neuen Lieblingsplatz entdeckt: er liegt im Badezimmer auf dem Fußboden herum. Da ist es von den Fliesen her kühl, und damit Herr Kater bequem liegt, gibt es eine Fußmatte und ein Handtuch. SO könnte ich mit dieser Hitze auch umgehen - vor allem, wenn ich wie Herr Kater auch einfach den ganzen Tag schlafen dürfte !!!

Unser Haus - unsere Schlüssel !!!

So, es ist vollbracht. Auf dem Bild links halte ich die Schlüssel (!!!!) für unser Häusle in meinen Händen. Jawoll, seit Freitag, 21. Juli, ist es tatsächlich unseres, und wenn die Handwerker was wollen, müssen sie klingeln (aber das ist nur Theorie, da die Terrassentür meistens dank der Temperaturen offen steht, tapsen die Herren einfach rein ...)


Der Hausherr widmet sich der Küche; eine Arbeit, die mit viel Konzentration, gelegentlichen Beschwörungen ("Verdammt, wo ist der Akkuschrauber?") und Unmengen Schweiß erledigt werden muß. Das mit dem Schweiß geht von ganz alleine; bei der Konzentration und den gelegentlichen Beschörungen hilft Ralf - DANKE !!!

(Danke auch an alle anderen Helfer; ich denke mal, ihr werdet mit der Zeit alle mal hier veröffentlicht werden - weil eure Hilfe uns nämlich freut. Und das werde ich auch immer wieder mal sagen ... und zwar nicht auf Schwäbisch. Das kann ich nämlich nicht schreiben )

The keys are in our hands !!


Here you see a picture of Jens and me - we are standing in front of the entrance door, and in my hands are the keys! Yeah!!! The window at the right belongs to the dining place (dining room and living room are one room).

More pictures - later ;-))

Wednesday, July 19, 2006

Sommersonntag im Schönbuch

Nachdem uns am letzten Sonntag ja schon schwante, daß demnächst für 'ne Weile Schluß mit Spazierengehen sein würde ...

... sind wir am letzten Sonntag bei prächtigstem Wetter im Schönbuch spazieren gewandert. Ich hoffe, die Bilder zeigen ein bißchen, WIE schön es war ...
Und weil der Schönbuch bekanntermaßen ein Waldgebiet ist, war's auch nicht zu heiß - sondern eben, ein Sommersonntag vom Feinsten! Der nächste Sonntag wird uns wohl eher nicht im Blauen, sondern eher im Weißen sehen - nix mit Genießen des blauen Himmels, Farbe muß an die Wände ;-))

Tuesday, July 18, 2006

Die Fliesen sind da - und dran!

... und da strahlen sie dann beide. Ich im Badezimmer, das ich einfach nur schön finde; weiße Fliesen an der Wand, größere jeansblaue auf demBoden und an den sogenannten Vormauerungen (was frau alles für Wörter lernt...).


Und der Bauherr strahlt in der Küche vor seinem heftig knallroten Fliesenspiegel ... er findet die wirklich so schön ;-))
Keine Sorge, ich finde sie auch schön. Wenn die Küche erst mal drin ist, wird das alles zusammen klasse aussehen: Boden dunkelgrau, Küche hell, Fliesenspiegel rot, und die Arbeitsplatte wird ein mittleres Granit (oder sowas ähnliches).

Mini Round Robin



Das Ergebnis eines Mini-Round-Robins, der quasi fast zwei Jahre dauerte. Beteiligt: Gaby, Beate, Renate, Petra. Ist das nicht ein Prachtstück geworden?
Die oberste Reihe ist übrigens eher grün/türkis; auf dem Bild kommt's viel zu blaß rüber. Er ist einfach superschön!

Alle fünf Minis sind hier zu bewundern: http://de.pg.photos.yahoo.com/ph/gabykoe/album?.dir=e226re2&.src=ph

Sunday, July 09, 2006

DANKE Klinsmann

für vier unvergeßliche Wochen im ehemaligen Land der Motzkis. Nun müssen wir uns endlich eine neue Charakterisierung einfallen lassen ;-))
Egal ob Klinsmann geht (was ich leider erwarte) oder bleibt (was ich mir sehr wünsche) - er und seine Elf haben dieses Land verändert.
Ich wünsche mir sehr, daß von der Offenheit, der Fröhlichkeit, des Lachens etwas in unseren Alltag hinüberstrahlen wird.

Stuttgart ist viel schöner als Berlin !!!

... finde ich jedenfalls, und nach dem 08.07.2006 finde ich das erst recht !! Klar rede ich vom Fußball - das sogenannte kleine Finale gegen Portugal; und wir waren dabei.
Einsame Spitze, die Stimmung. Schon vor dem Stadium, dann in der Aufwärmphase der Spieler, während des Spiels ... kein Wunder haben wir jetzt Muskelkater, ständig wieder aufstehen ...
Auf dieses Bild bin ich ein ganz kleines bißchen stolz (Übersetzungshilfe: ich platze vor Stolz !!!). Das ist nämlich "Man of the Match" Bastian Schweinsteiger beim Antritt für den Foul-Freistoß, den dann der Portugiese Petit für ihn reinmacht.

Übrigens ist der dritte Mann oben auf dem ersten Bild mein kleiner großer Neffe Carsten, der auch eine Karte hatte und bei uns genächtigt hat. Und wer auch immer Jens als Fußballmuffel kannte ... guckt ihn euch GENAU an, denn so sieht kein Muffel aus, sondern ein Fußball(WM)Fan nach langer, langer Inkubationszeit ;-))

Blau und Weiß

... nein, ich rede mal nicht vom Fußball, ich rede von unserem Badezimmer! Das wird nämlich in diesen Farben gefliest!
Ist es nicht wunder-wunderschön? Die Idee, die Bodenfliesen auch an den "Sanitärinstallationen" hochzuziehen, hatte der Berater im Fachmarkt - Klasse, danke schön. Es ist ***fast*** fertig, nur vor den Waschbecken fehlen noch ein paar Fliesen.

Gartenarbeit ?

Na ja, so ganz schlimm wird's wohl eher nicht werden ... Schließlich ist's nicht wirklich viel Garten ;-))

Ist aber egal - es wird nämlich unserer sein, und wir werden unser bißchen Grün zum schönsten Garten im Viertel machen! Und dann auf unserer Terrasse sitzen und es genießen ...