Sunday, July 20, 2008

Quilt für Walter



Tatsächlich ist der letzte Eintrag im Blog über ein Jahr alt - ist es denn zu fassen ;-)))

Immerhin war ich nicht völlig untätig ... Hier zeige ich den Quilt, den Jens' Onkel Walter zum 70. Geburtstag bekommen hat. Und dazu sieht man, daß der Quilt auf einer Leinwand montiert ist. Die hat übrigens Jens bemalt ;-))) Ich freue mich sehr auf zukünftige Projekte dieser Art - es macht Spaß, und das Ergebnis sieht klasse aus. Man sieht auch nicht mehr, daß Gina fleißig geholfen hat, als Jens gemalt hat ... Nur mein T-Shirt, das ich anhatte, als ich ihr die grüne Acrylfarbe wieder aus der Pfote gewaschen habe, das ist leider jetzt ein "Garten-T-Shirt" ... Der Quilt ist übrigens aufgrund eines Kurses an der QuiltUniversity.com entstanden: Darned Quilts. Dena Crain. Die Dame hat auch einen Blog: http://www.denacrain.com/blog/
Die Technik hat Spaß gemacht, braucht aber irre viel Zeit. Trotzdem habe ich die nächste Idee im Kopf, für die ich "darned" Elemente einsetzen möchte. Dazu brauche ich aber eine Abstufung von blauen Stoffen ... die möchte ich gerne färben ... kann jemand ein paar Tage Zeit vorbeischicken ??

Dieses Detailbild zeigt ein bißchen genauer, wie der Quilt genäht ist - und wie wir die Übergänge zur Leinwand gestaltet haben. Wirklich ein schönes Werk, finde ich. Und Walter hat sich auch sehr gefreut; als ich am Tag nach dem Geburtstagsfest noch ein paar Fotos schießen wollte, hat er sehr energisch darauf bestanden, daß ich ihm sein Geschenk auch ja nicht wieder abnehme ;-))) Gibt's ein besseres Kompliment? Danke, Walter!

2 comments:

Dena Crain said...

Bedankt sich sehr viel, diese Fotos einer bemerkenswerten Verfluchten Steppdecke anzuschlagen. An Steppdecke-Universität unterrichte(lehre) ich die Klasse, aus der diese Arbeit kommt. Wir haben viele Studenten von Deutschland, und alle sind begrüßen verbinden uns zu Spaß und einer großen Lernerfahrung. Ich hoffe, Sie dort zu sehen!

Dena

Frauke said...

Ich wüßte für mein Leben gerne, welche Übersetzungssoftware hier zugeschlagen hat. Immer noch kichernd, Frauke