Tuesday, January 19, 2010

Finished


When I played with random strips of fabric and finally had a piece of woven fabric in my hands (more about this: http://quilthexle.blogspot.com/2010/01/in-between.html ) I knew right away I wanted to make a book cover out of it. DH gave me a wonderful art book as a christmas present (Art Fundamentals). As I commute to work every day for more than one hour (both ways), I wanted to take it with me in my back pack. But - a paperback in my back pack? For weeks? Poor book ... so it needed a book cover. I found a great tutorial here: http://laracameron.com/index.php?p=tutorials#journal  and it worked like a dream. Now I commute to work while studying a book that's well protected and a pleasure for me everytime I see it - how cool is that???


Als ich mit meinen Rest-Streifchen herumspielte und schließlich dieses "Webstück" in der Hand hatte (mehr dazu hier: http://quilthexle.blogspot.com/2010/01/in-between.html ) wußte ich sofort - das soll ein Schutzumschlag werden. Zu Weihnachten habe ich von Jens ein großartiges Kunstbuch (für College-Studenten ... Basiswissen, toll gemacht!) geschenkt bekommen:
Da ich täglich mehr als eine Stunde (hin und zurück) zur Arbeit pendle, wollte ich diese Zeit gerne zum Lesen nutzen. Aber - dieses empfindliche Taschenbuch in Übergröße in meinem Rucksack? Wochenlang?? Armes Buch - da mußte wirklich ein Schutzumschlag her. Es gibt ein tolles Tutorial hier:  http://laracameron.com/index.php?p=tutorials#journal und es hat ganz hervorragend geklappt. Jetzt kann ich im Zug sitzen und dabei ein Buch lesen, das gut geschützt ist und mir jedesmal Vergnügen bereitet, wenn ich es angucke - geht's noch besser?

No comments: