Thursday, October 07, 2010

Three trees at the bookfair ...

As part of my daily worklife I went to the Frankfurt Book Fair today. But I'm pretty sure judged by this picture, you would not have guessed that ;-)) But I could not resist taking a picture of this "birch-to-be" ... must have been part of a commercial thing. So - nobody should ever say again, that books are boring ;-))) This is proof - books and bookselling are NOT boring !!
Tagsüber gehe ich ja einer geregelten Arbeit nach ... die mich heute nach Frankfurt zur Buchmesse führte. Allerdings vermute ich, nur ausgehend von diesem Bild hätte das niemand vermutet, gell? Ich konnte nicht widerstehen, von dieser "Birke-in-Entstehung-begriffen" ein Bild zu machen ... muß wohl irgendeine Werbeaktion gewesen sein. Bitte schön, jetzt sagt keiner mehr, daß Bücher langweilig sind - hier ist der Beweis, Bücher und Buchhandel sind überhaupt nicht langweilig !!!

4 comments:

Lisa said...

Bücher und langweilig ? Wer sagt denn sowas ??? Ich liebe Bücher und lese jeden Tag.... quer durchs Gemüsebeet :-) um bei der Botanik zu bleiben !!
Buchmesse, Neid, da war ich noch nie!

quilthexle said...

Na ja, ich selber bin ja auch bekennende Leseratte ... aber Buchhändlerinnen haben manchmal noch das Image der "grauen Maus" ;-)) Auch deswegen mußte ich bei diesem Anblick einfach sehr grinsen, und dachte, den Grinser möchte ich gerne teilen. Mein lieber Herr Gemahl wird heute auf der Messe den ganzen Tag nach Bäumen Ausschau halten ;-))))

Susanne said...

Bücher und Buchhänlderinnen langweilig?! Schon als Kind fand ich die Vorstellung fasznierend, den ganzen Tag zwischen Ragalen voller Bücher zu verbringen, und habe die Damen in der Bücherei immer schwer beneidet. Warum ich nicht in der Branche gelandet bin, keine Ahnung. Aber ein schönes/gutes, gerne dickes Buch kann einen Tag retten! Und die Birke, beeindruckend.

quilthexle said...

Susanne, das höre ich lustigerweise öfter ... und ich denke immer wieder "schade", weil es meistens interessante, pfiffige Menschen (häufig Frauen) sind, die sowas sagen. Und viele davon hätte ich sehr gerne als Kolleginnen ;-))