Tuesday, November 16, 2010

First steps with the fabrics

Last Sunday we had beautiful sunny wheather over here - and I packed those fabrics and my paintsticks and visited our local train station. I found lots of wonderful textures. While happily working on my first piece of fabric, an employee asked what the heck I was up to ;-)) I was glad I could convince her I'm harmless - and continue my rubbings ;-))
Am letzten Sonntag hatten wir nochmal sonniges Wetter hier - und ich hab' meine Stoffe und meine Paintsticks eingesammelt und mich auf unseren Bahnhof verfügt. Dort gibt's jede Menge tolle Texturen. Während ich glücklich am ersten Stoffstück gearbeitet habe, fragte eine Bahnangestellte, was ich denn da bitte treiben würde ... sie hielt mich für eine Anti-Stuttgart-21-Aktivistin ... und das mir ;-)) Ich konnte sie von meiner Harmlosigkeit überzeugen - und weiterarbeiten ;-))

This was the first structure I used - thanks to "auto adjust colours", it looks a bit dramatic ...
Das war die erste Grundlage für einen Abrieb ... dank der automatischen Farbanpassung sieht das Bild ein bißchen dramatisch aus ;-))

And that's the result - fascinating, or what do you think?
Und das ist dabei rausgekommen - klasse, oder was denkt ihr?

1 comment:

Andrea said...

What a super idea. It looks really nice. Did you use the painsticks just for the rubbings or for the background as well. I really like this. Perhaps I should try paintsticks as well!