Tuesday, March 30, 2010

Spring ...

  besides decluttering some bookshelves, we made time for a bicylcle ride. During that ride I saw real wild spring flowers in a meadow - guess that means that now spring can't be stopped anymore ???


  Abgesehen davon, daß ich diverse Buchregale durchwühlt habe, haben wir die erste Fahrradtour des Jahres unternommen. Während dieses Ausflugs habe ich echte wilde Frühlingsblumen gesehen - auf einer Wiese! Ich denke mal, jetzt läßt sich der Frühling nicht mehr aufhalten ;-))

Sunday, March 28, 2010

This weekend ...

  I got not a lot of sewing done ... it is about time that "the attic with sewing and painting space" becomes what it deserves to be: A SDUDIO !!! So, DH did a wonderful job clearing a big part of the floor. And I ... decided that my interests have changed a bit - I'll always be a reader, but I'm not as much interested in being a book collector as I was. Quite a number of books got out of the shelves, they'll have to leave and find themselves a better home. Those shelves will soon be filled with all the quilting related paper (books, magazines etc). After that - I'll clear the floor in the sewing area! I'm soooo looking forward to it!

Mit Nähen war nicht viel dieses Wochenende ... es ist allmählich an der Zeit, daß "das Dachgeschoß mit Näh- und Malplätzchen" endlich das wird, was es sein soll: nämlich ein Studio. Jens hat einen gewaltigen Teil des Fußbodens freigelegt. Und ich habe mich entschieden, meinen geänderten Interessen Rechnung zu tragen. Ich werde immer eine Leseratte bleiben, aber ich bin nicht mehr so versessen aufs Bücher sammeln, wie ich es mal war. Also habe ich einen erklecklichen Stapel Bücher aussortiert - sie müssen ein neues Zuhause finden ;-)) In die freigewordenen Regalmeter werde ich das ganze quiltige Papier (Bücher, Zeitschriften) befördern, die bis jetzt noch in der Nähecke sind. Und dann ... werde ich dort den Fußboden freilegen ... Wie ich mich darauf freue !!!

Saturday, March 27, 2010

First glimpse - Round 2 of Three Creative Studio's Challenge!

 The theme for March / April is "Passage" (more information - look here: http://threecreativestudios.com/quiltblog/2010/03/01/challenge-2/ ) This picture shows three pieces of fabric I'm going to use ... and I'm going to use my new toy, a Babylock Embellisher! I'll show you a picture of that toy - later on.

Das Thema für März / April lautet "Passage". Auf dem Bild sind drei Stoffe zu sehen, die ich benutzen werde - und ich werde mein neuestes Spielzeug benutzen, eine Babylock Embellisher! Vom Spielzeug gibts irgendwann auch mal ein Foto - versprochen!

Thursday, March 25, 2010

How cool is that? I'm sort of in a magazine!!!

  Last week I was browsing through some blogs, and I saw that Kathleen McKenna Murphy had a new entry (http://kathleenmurphydesigns.blogspot.com/2010_03_01_archive.html#2689150192041665390 ) . What I saw made me first speechless - than I wrote an email and ordered a magazine. I ordered "The Quilter Magazine" - and there it is!!! They have an article about "A quilters gathering" ... and they're showing my quilt among lots of other beautiful quilts. I feel very honored, and you just might be glad that you're not around me - everybody has to look at that magazine ;-))

Letze Woche habe ich auf bloglines durch meine abonnierten Blogs geguckt ... und ich sah, daß Kathleen McKenna Murphy einen neuen Eintrag online hatte. Was ich dort sah - machte mich zuerst sprachlos, und danach habe ich ziemlich eilig "The Quilter Magazine" bestellt, das ich jetzt in der Hand habe. Da ist ein Bericht drin über die Ausstellung "A quilters gathering" - und dort ist ein Bild drin von meinem Quilt! Das Heft zeigt meinen Quilt neben einigen anderen wunderschönen Quilts ... ich fühle mich sehr gebauchpinselt, und ihr könnt alle sehr froh sein, daß ihr gerade nicht um mich rum seid ... ihr müßtet alle dieses Heft angucken ;-))

Wednesday, March 24, 2010

Great advertising ;-))

  I was walking through the streets of Stuttgart when I saw this shop front - and I just love what it says. Especially "Be everything you want" speaks to me ;-))

Letzte Woche bin ich durch Stuttgart gelaufen, als ich diese Front vom Breuninger gesehen habe - ich finde einfach toll, was da so alles steht ... Besonders "Sei was immer Du sein willst" spricht mich an ;-))

Tuesday, March 23, 2010

Shopping fun in Ludwigsburg ;-))

 Last Saturday I went to the "Dutch Fabric Market in Ludwigsburg" ... and of course, I spent a bit of money there ;-)) I was looking for some dark fabrics that would work as background fabrics. As I mostly buy smaller pieces (FQ's and half yards), I sometimes have not enough yardage ... at least when I'm looking for a single fabric as background. I got some nice fabric on sale. Unfortunately, the two 2m-pieces in a dark blue-black and a very dark brown look pale and nasty in the picture ... so no picture of those two.
The first picture shows a fabric I bought 5 m - for 2,50 /m that's a deal I love ;-)) Might be a wonderful backing, or maybe even some clothing? The second picture shows two other fabrics - the fabric on the left side is just nice, and maybe I'm using it for a backing, or clothing, too. The one on the right ... is a Valori Wells fabric, and I was so happy to get it for a good price ;-))  I bought some more fabrics, but the pictures are too bad, sorry for that...


Am Samstag war der holländische Stoffmarkt in Ludwigsburg, ich hab' da ein bißchen die Wirtschaft angekurbelt ;-)) Ich war auf der Suche nach einigen dunklen Stoffen, die als Hintergrundstoffe dienen könnten. Meistens kaufe ich kleinere Stücke (FQ oder halbe Meter), und dann hab' ich nicht genug Stoff ... jedenfalls nicht, wenn ich nur einen Stoff als Hintergrund verwenden möchte. Dummerweise ist das Foto von den 2m-Stücken in dunkelblau-schwarz und einem sehr dunklen braunen Stoff sehr blaß - also kein Foto, sorry...
Das 1. Bild zeigt einen Stoff, von dem ich 5m gekauft habe - für 2,50/m konnte ich nicht widerstehen. Kann ich mir gut als Hintergrund vorstellen, oder vielleicht sogar als Klamotte? Das 2. Bild zeigt zwei weitere Stoffe - der Stoff links ist einfach schön, und vielleicht wandert er mal auf eine Rückseite, oder auch in ein Shirt oder so. Der Stoff auf der rechten Seite - ist ein Valori Wells Stoff! Und ich war ziemlich glücklich, den für einen guten Preis zu kriegen ;-)) Ich habe noch ein paar Stoffe mehr gekauft, aber die Fotos sind leider nix geworden.

Monday, March 22, 2010

"The world is full of colours"

  Paul is not only a very handsome nice little man, he's also a very lucky one - he got a true Beckmann as a present to his birth!  
Jens painted a 1 m square dutch motive - blooming tulip fields with a cat in front. I have to admit, I'm really proud of my husband - this is such a lovely colourful painting!

Paul ist nicht nur ein außerordentlich hübscher kleiner Kerl, er hat auch ganz schön Glück - er hat einen echten Beckmann zu seiner Geburt bekommen
Jens hat 1 qm holländisches Motiv gemalt - blühende Tulpenfelder mit einer Katze vorne dran. Ich muß gestehen, ich bin ganz schön stolz auf meinen Mann - das ist so ein wunderschönes farbenfrohes Bild!

Sunday, March 21, 2010

May I introduce you to Paul?

  This Sunday we visited our nephew Paul - born 22. Feb. Today he was the cutest boy - slept most of the time ... His mother swore that yesterday he cried almost the whole day - hard to believe, if you see this pieceful picture ;-)) We are now a very proud uncle and aunt - and we are looking forward to see Paul grow up!

Diesen Sonntag haben wir unseren neugeborenen Neffen besucht (hat am 22. Feb. Geburtstag). Heute war er der allerliebste Junge - hat die meiste Zeit geschlafen ... Seine Mutter hat geschworen, daß er gestern fast den ganzen Tag geweint hat - fast nicht vorstellbar, wenn man dieses friedvolle Bild anguckt ;-)) Wir sind jetzt also ein ziemlich stolzer Onkel und eine ziemlich stolze Tante - und wir freuen uns riesig darauf, dem kleinen Mann beim Großwerden zuzugucken !

Friday, March 19, 2010

Spring is here - hope it STAYS !!!

 I sure hope that now those last piles of snow melt away - and we all get to enjoy spring. Today was another wonderful day - sunny, warm (at least compared to those snow days!), downright beautiful.

Hoffentlich war's das jetzt mal wirklich mit dem Schnee - die letzten Reste schmelzen gerade kläglich vor sich hin ;-)) Heute war ein weiterer schöner Tag - sonnig, warm - einfach nur schön!

Thursday, March 18, 2010

If a bookmarker ... happens to meet Gina!

 Our sweet little Gina LOVES bookmarker - especially if they're made from ribbon! Most of the time, we manage to save them ... not this one ... Gina saw it, and it was gone

Unsere liebe kleine Gina liebt Lesebändchen. Meistens schaffen wir's ja, die zu retten - dieses leider nicht ... Gina hat es entdeckt, und weg war's

Wednesday, March 17, 2010

Yellow quilt - finished!

And here's the finished quilt! I appliqued the numbers with matching thread. Then I layered and quilted it. I found a pretty thick purple thread in my thread drawer - even my trusted Brother Nouvelle 1500 hated it, but we managed to get it done ;-)) I followed the purple lines, you can see that better in the detail (see below). The binding was done with two rounds of zigzag; in the second round I added two purple threads. They "butt" against the edge and seal it - I'm absolutely in love with this method, and I would love to thank whoever invented this! I saw it somewhere, but I must admit - I have no idea where. So - if anyone knows this - please let me know! 
*** Update *** I put this one up at Amy's: http://www.amylouwho.com/ - it is Sew and Tell Friday again! Jump over and enjoy all those other beautiful things quilters around the world have finished !!


Und hier ist jetzt der fertige Quilt! Ich habe die Ziffern mit passendem Garn aufgenäht. Dann habe ich das gute Stück gequiltet. In meiner Garnschublade habe ich ein wunderschönes, leider eigentlich zu dickes lila Garn gefunden. Sogar meine unverwüstliche Brother Nouvelle 1500 hat's gehaßt - aber wir haben's geschafft ;-)) Ich habe die lila Kreise nachgequiltet; besser / deutlicher zu sehen ist das im Detailfoto. Das Binding habe ich dann mit meiner neuen Lieblingsmethode gearbeitet: zweimal mit Zick-Zack rum, beim 2. Mal habe ich zwei lila Strickgarne mitgefaßt. Die "legen" sich stramm gegen die offene Kante, und die ist damit weg. Ich habe mich komplett in diese Methode verknallt - und ich würde mich rasend gerne bei der Erfinderin bedanken! Ich habe das irgendwo gesehen, aber ich weiß absolut nicht mehr, wo ... Wenn das jemand weiß, wäre ich für sachdienliche Hinweise sehr dankbar ;-))

Tuesday, March 16, 2010

Yellow quilt - applique

The painting made me think of a target right from the beginning ... so, where are the numbers? Having them in the "right" places felt not right - so I played with some paper numbers till I found them spots I liked them on.

Das Gemalte erinnerte mich seit dem ersten Blick drauf an eine Zielscheibe ... aber dann fehlen doch die Ziffern? Aber die Ziffern an die "korrekten" Stellen zu setzen, fühlte sich nicht korrekt an - also habe ich mit ein paar Papier-Ziffern herumgespielt, bis mir das Ganze gefiel.





I just ***hope*** I remember this picture when it comes to using wonder under again ;-))) Left side: wonder under ironed to the left side of the fabric; the number is already traced on it. Right side: how it is supposed to look! Conclusion: using wonder under means - mirror images!

Hoffentlich erinnere ich mich an dieses Bild, wenn ich mal wieder mit doppelseitigem Klebevlies (schwäbisch: Bäpp) arbeite ... Linke Seite: Bäpp auf die linke Seite des Stoffes geklebt, die Ziffer ist bereits drauf gezeichnet. Rechte Seite: so soll es dann aussehen! Schlußfolgerung: Bäpp benutzen = spiegelverkehrt denken !

Sunday, March 14, 2010

And the winner?

Please imagine some drum rolls here - the winner of the giveaway ... the winner of those three wonderful blue fabrics ... lives in the Netherlands! Is somebody I know for a long time ... because she's on the same mailing list as I am. Yes - it is Wilma !! Congratulations, Wilma! Your prize will be travelling to you soon - so watch your mailbox ;-))

Bitte stellt euch jetzt einen schönen Trommelwirbel vor - die Gewinnerin vom Giveaway ... die Gewinnerin dieser drei schönen blauen Stoffe - lebt in den Niederlanden! Ich kenne sie schon ziemlich lange - weil wie beide auf der gleichen Mailing-Liste ist. Ja - es ist Wilma (die jetzt spaßigerweise wählen kann, ob sie diesen Beitrag auf Deutsch oder auf Englisch liest - sie spricht nämlich ein sehr gutes Deutsch). Herzlichen Glückwunsch, Wilma !! Dein Gewinn wird sich demnächst auf den Weg zu Dir machen - also behalte Deinen Briefkasten im Auge ;-))

Saturday, March 13, 2010

Yellow quilt - first stitching


  I added some stitching to the fabric - after I ironed fusible webb to the backside. First I followed the red line in a spiral way. I thought I would emphasize the white with stitches - but I changed my mind and added stitches with a light variegated thread in the radiating lines.

Der bemalte Stoff hat nun die Nähmaschine zu spüren bekommen. Zuerst habe ich die roten Linien spiralförmig nachgezogen. Meine ursprüngliche Idee war, das Weiß durch Stiche zu betonen. Aber das gefiel mir dann doch nicht; ich entschied mich für die zentrisch nach außen laufenden Linien und betonte sie mit einem hellen Garn.

Here you see a detail - in my opinion, the stitching added some depth and detail to the piece. I am pretty curious whether my further idea would bring to the open what I saw hidden in it ...

Hier ist eine Detailaufnahme. Meiner Meinung nach bringen die genähten Linien mehr Tiefe und Detail hinein - die Spannung steigt, ob meine weiteren Ideen dem gerecht werden ??

Friday, March 12, 2010

Sew and Tell Friday !

It is Friday - and that means, it's Sew and Tell Friday over at Amy's! I'm posting Paul's Quilt - this possibility of rambling about my achievement really motivates me to finish something ;-))
http://www.amylouwho.com/2010/03/sew-tell-pregnancy-pillow.html
So - jump over and see, what other quilters have finished this week!

Es ist mal wieder Freitag - und somit ist es Zeit für "Sew and Tell" bei Amy! Ich poste Pauls Quilt; es motiviert mich ziemlich, meine "FERTIG!"-Posts dort anzuzeigen. Gut für den UFO-Stapel ;-))
Geht doch mal stöbern unter dem Link - dort gibts auch jede Menge andere nette Dinge zu gucken!

Thursday, March 11, 2010

A painted piece of fabric - part 3

 And voila - here's the final piece. Painted, washed, ironed - now I'm going to take this piece to the sewing machine. Jens added red and purple, and now this piece is just beautiful. I feel the urge to use it !!!

Und hier ist das fertig gemalte Stoffstück. Bemalt, gewaschen, gebügelt - jetzt soll das gute Stück die Nähmaschine zu spüren bekommen. Jens hatte noch Rot und Violett in seiner Palette - ist das Ergebnis nicht einfach superklasse?? Jetzt kann ich mich kaum bremsen - ran an den Stoff!

Wednesday, March 10, 2010

A painted piece of fabric - part 2

 Here you see the same hand as in the post before - but now it holds a highly specialized, exclusive acryl painting tool ;-))) Actually, Jens is using a silicon thing sold for decorating cakes - and yes, he did NOT buy it for baking but for making art. And I'm really impressed with this step !

Hier ist die gleiche Hand wie im Post zuvor zu sehen - aber hier hält Jens ein ganz spezielles, eigens für Acryl-Malerei gedachtes Werkzeug ... Na, reingefallen? Jens benutzt hier einen Silikon-Sahne oder -Buttercreme-Schaber, mit dem eigentlich Torten dekoriert werden. Klar hat er das Ding gar nicht erst fürs Backen gekauft, sondern mit dem Hintergedanken, es für Kunst zu nutzen. Mich beeindruckt immer wieder, was er damit so anstellt!

Tuesday, March 09, 2010

A painted piece of fabric - part 1

The hand you see here belongs to DH Jens. He's the painting artist in this house, and whenever he's finished with painting on canvas, he uses up leftover colour - on my fabric! Can you imagine!! (yes, I begged for this use of leftover acrylics on quilting fabric- because I LOVE the results) Now I just hope it turns into a quilt next weekend ...). This is the first step - it will change, come back tomorrow to see how ;-))

Die hier aktive Hand gehört Jens. Er ist der Maler (Kunst, nicht Wand!) in unserem Haus, und immer wenn er mit Malen auf Leinwand fertig ist, braucht er die restlichen Farben auf - AUF MEINEM STOFF !!) Stellt euch das mal vor ... (na klar, ich hab genau darum gebeten; ich finde es total schön, was er mit diesen Resten auf meinen Stoffen veranstaltet!) Im Hinterkopf habe ich eine Idee, was ich mit diesem Stück anfangen möchte - hoffentlich komm' ich nächstes Wochenende dazu ??? Dies ist übrigens das erste Bild - der Stoff hat sich noch ganz schön verändert, morgen zeige ich ein weiteres Bild ;-))

Monday, March 08, 2010

Pauls Quilt - finished!!!

As promised - here are pictures of Pauls Quilt. It is washed - and right now, safely tucked away. No more cats hair on it ;-)) I like how the quilting shows on the backside of the quilt. I like how cuddly it is. And I just HOPE that Paul will like his quilt; he'll probably gets it on March 20th . Hopefully, I can show you a picture of Paul and his quilt than...

If you arrived here from Amy's - maybe you would like to check my Giveaway out? you'll find it here: http://quilthexle.blogspot.com/2010/03/official-giveaway-starts-here.html  and any comment you leave on this post will count, too!


Wie versprochen - hier sind jetzt Bilder von Pauls Quilt. Er ist gewaschen - und sicher weggepackt. Schließlich sollen keine Katzenhaare mehr draufkommen ;-)) Mir gefällt, wie die gequiltete Rückseite aussieht - und wie superkuschelig der Quilt geworden ist. Und ich hoff' mal sehr, daß Paul seinen Quilt mag - er kriegt ihn wahrscheinlich am 20. März ... Mit ein bißchen Glück gibt's dann auch ein Bild von Quilt und Quiltbesitzer ;-))

Sunday, March 07, 2010

The official Giveaway starts here !

 Now we're going to celebrate - and that means you get the chance to win something ;-)) I'm pretty happy that there are already more than 100 posts on this blog - funny thing is, this motivates me big time to get the next 100 online ;-))


DH and me have been busy working on the fabrics for the giveaway. Here you see what we did to two of a set of three hand-dyed fabrics: DH painted a piece, I used my paintsticks on another one. I have to admit - I love them, and I'm already excited to see what somebody else makes out of them! But now I have to find out to whom I should send these three ...
So, if you would like to be the lucky winner, here's what you can do:



Leave me a comment: one ticket in the box.
Become a follower: three additional tickets in the box
Link to this giveaway on your own blog (and let me know you did so!): five additional tickets in the box!
That means you can have up to 8 tickets in the box - good luck!
As I'm full-time working, I tend to get most of my quilting done at the weekends - so this giveaway will end next Sunday, March 14th. 8 in the evening - German time!


So, jetzt isses Zeit zum Feiern - und das heißt, ihr könntet was gewinnen !! Ich bin superglücklich, daß dieser Blog bereits mehr als 100 Einträge hat - lustig finde ich, daß mich das gewaltig motiviert, die nächsten 100 zu schaffen ;-))

Jens und ich haben dieses Wochenende fleißig an den 3 handgefärbten Stoffen für das Giveaway gewerkelt. Die Bilder zeigen euch, was dabei rausgekommen ist: Jens hat ein Stück Stoff bemalt, ich habe ein weiteres mit Paintsticks bearbeitet. Ich finde sie superschön, und ich freu' mich schon riesig darauf, daß jemand anders damit etwas Schönes zaubert. Aber jetzt muß ich erst mal rauskriegen, wem ich dieses Trio schicken darf ;-)) Also, wenn Du gewinnen möchtest, könntest Du das alles tun:
Hier einen Kommentar posten: ein Los in der Box
Ein Follower werden: drei zusätzliche Lose in der Box.
Zu diesem Giveaway auf dem eigenen Blog verlinken (und mir davon erzählen ...): fünf zusätzliche Lose in der Box! Insgesamt sind also bis zu 8 Lose im Lostopf möglich - viel Glück !!
Da ich ja zum großen Heer der Berufstätigen gehöre, nutze ich meistens die Wochenenden fürs Quilten. Also endet dieses Giveaway am nächsten Sonntag, den 14. März. Um 20.00 Uhr - deutsche Zeit!

Saturday, March 06, 2010

Finishing Pauls Quilt

Today I finished Pauls Quilt - now it only needs to be washed and dryed, and then I'm posting it ;-))
I got a wonderful light blue fleece for the backing (and did not use batting) - not sure whether this is what you call "minky" in the US, but it is sooo soft and cuddly. But - working with it is a bit challenging. I did not want a binding with cotton fabric on this quilt, instead I wanted to use the back (= the light blue fleece) for the "binding". But how?
Here's what I did and what worked for me - so far ;-))
First, I secured the edge with a zig zag. I used the thread I used for the quilting. The second step was another line of zig zag only in the fleece - as it really slips into the fleece, I added some small black lines in the picture so you might have an idea where you should look for this line (width: 6).This was done to stabilise the soft fleece.

Next step: I cut the fleece down, careful NOT to cut into my second line of zig zag and to have enough fabric for bringing the fleece to the front side.
Last step: I stitched the fleece down with a stitch on my machine that's normally used for hemming sweatshirts. It is pretty wide (6, too) and secures the edge. All those stitching lines do not really show on the backside. First, I used a beautiful variegated Aurifil thread. Second, the fleece is so soft, all stitching sinks in pretty deep.

Ich habe heute dieses doofe Schnee-Wetter genutzt und Pauls Quilt fertig genäht. Wenn er gewaschen und wieder trocken ist, kriegt ihr auch ein Bild hier zu sehen ;-)) Als Rückseite habe ich ein wunderbar weiches hellblaues Fleece verwendet. Sieht toll aus, ist aber ein wenig rutschig, wenn's verarbeitet wird ;-)) Ich wollte kein klassisches Binding haben, sondern habe die Rückseite auf die Vorderseite geholt. Die Bilder zeigen, wie ich das gemacht habe.
Zuerst habe ich die Kante mit einem weiten Zickzack fixiert. Danach habe ich mit Stichbreite 6 eine zweite Zickzack-Naht außen rum gelegt, um das Fleece etwas zu stabilisieren. Im Foto deuten die schmalen schwarzen Linien diese 2. Naht etwas an, da man sie sonst echt nicht sieht. Danach habe ich das Fleece zurückgeschnitten - zeigt das 2. Bild. Und dann habe ich das Fleece nach vorne gelegt und mit einem Stich angenäht, dessen Namen ich nicht weiß ;-)) ich glaube, er wird für das Säumen von Sweatshirts benützt. Der Stich ist schön breit (6 mm) und sichert die Kante sauber ab. Alle diese Nähte sind auf der Rückseite nicht wirklich sichtbar. Zum einen habe ich ein wunderbares Aurifil-Garn benutzt, und zweitens ist das Fleece so weich, alle Stiche verschwinden geradezu darin.

Thursday, March 04, 2010

Gina helps out

... because I wanted to show you my sample piece ... I'm working on finishing Pauls quilt, and today I tested the stitching for the binding. But - I need to take a picture in daylight, all pictures I took tonight were just bad. So I'll try my luck again next weekend ;-)) Gina really surprised me, because she stayed in that bin - amazing cat!

Gina hilft heute aus, weil ich eigentlich meinen Beispiel-Fetzen zeigen wollte ... Ich will Pauls Quilt fertignähen, und heute abend habe ich ausprobiert, wie ich das Binding machen könnte. Aber fotografieren ließ sich das heute abend nicht, die Bilder sind schlicht Schrott. Muß ich am Wochenende nochmal probieren ;-))  Gina hat mich total überrascht, weil sie in diesem Papierkorb sitzen blieb, das hätte ich mal wieder nicht von ihr erwartet ;-))

Wednesday, March 03, 2010

Sunset in spring ...

 I hope you don't get fed up with my spring enthusiasm ... here's a beautiful sunset I got when I did a wonderful walk in the evening (and it was NOT dark at 5 in the afternoon, and it was NOT snowing!).

Hoffentlich geh' ich hier niemandem auf die Nerven mit meiner Frühlings-Begeisterung - hier ist ein wunderbarer Sonnenuntergang, den ich bei einem schönen Abendspaziergang fotografiert habe (und es war NICHT dunkel nachmittags um 5, und es hat nicht geschneit!).

Tuesday, March 02, 2010

This is it - No 100!

Yeap - this is Post Nr. 100 on this blog. Time for a celebration - what do you think? Yes? So - here's a special for you, if you read this before I'm announcing the giveaway officially. IF you become a follower till Sunday and tell me so in a comment, you'll have your name in the drawing five times. Those 6 that are already following me - you are set, your names are in the lottery - six times ;-)) Stay tuned - right now, I'm thinking about giving away three pieces of fabric ... one hand-dyed, one hand-dyed and painted with acrylics, one hand-dyed with paintstick added. Of course, those three would be coordinated ;-)) And, I think I start the celebration on Sunday (working girl, you know ...)  Good luck !!!

Wer hätte das gedacht - das ist mein 100. Post auf diesem Blog. Zeit zum Feiern!!! Also - hier kommt sozusagen das Frühbucherangebot für diejenigen, die diesen Eintrag vor der offiziellen Verkündigung des Giveaway lesen. Wer bis zum Sonntag ein "Follower" dieses Blogs wird und mir das in einem Kommentar mitteilt, der hat seinen Namen in der Losbox - 5x. Die 6, die schon Follower sind - schon erledigt, eure Namen sind bereits 6x in der Losbox. Ich glaube, dranbleiben könnte sich lohnen ... momentan denke ich darüber nach, drei Stoffe zu verlosen: einen handgefärbten, einen handgefärbten mit Acryl-Farben bemalt, einen handgefärbten, der mit Paintsticks weiter bearbeitet wurde. Natürlich werden die drei zusammen passen ;-)). Außerdem denke ich, der Startschuß wird dann am Sonntag fallen (arbeitende Bevölkerung und so weiter ...) Viel Glück !!!

Monday, March 01, 2010

Meet my assistant

 ... only problem is he thinks I'm his assistant, and my job is to cuddle him whenever he wants ;-)) I was trying to quilt Paul's quilt - but Basti had other plans with me. In the end, he had to leave the room - sorry, cat!

Darf ich vorstellen - mein Assistent. Das einzige Problem ist, er denkt, ich sei seine Assistentin - und mein Job sei es, ihn immer dann zu knuddeln, wenn er das will. Ich wollte eigentlich Pauls Quilt quilten - aber Basti hatte andere Pläne mit mir. Zu guter Letzt mußte er dann den Raum verlassen - Sorry, Kater!