Tuesday, November 30, 2010

Where do you find Gina ...

... when it's cold outside and the fire in the stove is burning? Right in front of the stove, enjoying the warmth ;-))
Wenn's draußen krachend kalt ist und innen der Ofen bullert - dann ist unsere Gina genau auch da zu finden, direkt davor. Und sie genießt offenkundig die Wärme ;-))

Sunday, November 28, 2010

Architextur: First pieces are sewn

and I just LOVE the results! I can't show you too much of it, because I'm not supposed to show the quilt on a blog before the show. So, I will not do that. But I gave them a call and they said I could blog about it, as long as I don't show the quilt. Here you see some joined pieces - it puts a BIG grin on my face to see them on my design wall!
Jetzt habe ich die ersten Nähte am Wettbewerbsquilt genäht - und mir gefällt das Ergebnis sehr sehr gut! Ich kann Euch leider nicht allzu viel zeigen, da der Quilt vor der Ausstellung nicht auf einem Blog veröffentlicht worden sein darf. Das werde ich dann natürlich auch nicht tun. Aber ich hab' angerufen und mich vergewissert, daß ich durchaus darüber bloggen darf - bloß darf ich halt den Quilt nicht zeigen. Heute zeige ich Euch eine Detailaufnahme - wenn ich das ganze Teil an meiner Designwand sehe, geht ein dickes Grinsen über mein Gesicht !

Saturday, November 27, 2010

That white stuff

... is back ... SNOW! It's not december yet - and it's snowing. Sigh. I'm not fond of winter - but I like the pictures of winter time. Reduced colour palette, strong contrasts - THAT fascinates me ;-))
The second picture shows a puddle at a construction site next to our house. Without the snow, it would be downright ugly - with the snow, it's interesting, even beautiful.
Kaum zu glauben, aber das weiße Zeug ist wieder da ... es ist noch nicht mal Dezember, und es SCHNEIT. Seufz. Aus wird mir kein Winterfan mehr - aber Winterbilder, die mag ich. Eine reduzierte Farbpalette, starke Kontraste - DAS fasziniert mich ;-))
Das zweite Bild zeigt eine Pfütze auf der Baustelle neben unserem Haus. Ohne den Schnee wär's einfach häßlich - mit dem Schnee sieht's interessant aus, sogar schön.

Thursday, November 25, 2010

Me and mechanical drawing?

For "Architextur" I realized - I need a sketch. In the size the quilt is supposed to be ... 1 m square. As I had a pretty good idea of what I want to do, I thought that would be easy. Well - it was not so easy, I needed that eraser quite often! But now I have a finished drawing - and I know how to start !! Can't wait for the weekend ;-))
Für den Quilt zum Thema "Architextur" wurde mir recht schnell klar - ich brauche einen Entwurf. Und zwar 1 zu 1, in der geforderten Größe: 1 qm. Sollte ja wohl kein Problem sein, schließlich hatte ich eine ziemlich gute Idee, was ich nähen will. Tja - ganz so einfach war's dann doch nicht, der Radiergummi machte Überstunden! Aber jetzt gibt's einen fertigen Entwurf - und ich weiß genau, was der nächste Schritt sein wird. Kann's kaum erwarten, daß es Wochenende wird ;-))

Tuesday, November 23, 2010

Maybe the most exciting rubbing?

Our local train station has some hidden treasures and I had a lot of fun exploring them. Here's an old "drinking fountain". When I spotted it, I knew I had to try a rubbing from it. Now I'm glad I did that - I think the result is just delighting!
Unser Bahnhof hält einige verborgene Schätzchen parat - und es war superspannend, die zu erforschen. Das hier ist ein alter Trinkwasser-Brunnen. Als ich den entdeckt habe, wußte ich - das muß ich probieren, davon einen Abrieb zu machen. Und ich bin vom Ergebnis einfach nur entzückt ;-)))

Monday, November 22, 2010

Before this nasty rain started ...

I managed to get some more rubbings done at the train station. This time, I first went to the office and explained what I wanted to do - and so I could work without interruptions. I'm pretty glad I went, now the wheather is grey, cold, wet ... brrrr. The picture shows you a rubbing just before I took it off; I tape the fabric down so it does not move too much while I put the paintsticks to work. This beauty is now drying in my studio - I'm looking forward to iron them, and than I can cut and sew !!!
Bevor am Sonntag dieser doofe Regen anfing, habe ich noch ein paar Abriebe am Bahnhof geschafft. Diesmal bin ich zuerst zum Bahnhofsvorsteher oder wie auch immer das auf Bahn-Deutsch heute heißt gegangen und hab erklärt, was ich vorhabe - dann konnte ich ohne Unterbrechungen arbeiten. Ich bin ziemlich froh, daß ich am Sonntag wirklich losgezogen bin - bei dem Sch...Wetter jetzt wäre nix mehr drin! Das Bild zeigt einen fertigen Abrieb vor dem Hochnehmen. Wie ihr seht, klebe ich den Stoff mit Malerkrepp fest, damit er sich unter den Paintsticks nicht zu sehr bewegen kann. Diese kleine Schönheit hängt jetzt auch zum Trocknen in meinem Studio - ich freu' mich schon sehr aufs Bügeln, und dann kann ich schneiden und nähen !!

Sunday, November 21, 2010

Doing the binding

... is NOT the part of making a quilt I like best. To be honest ... I dislike it ... but it has to be done (if the quilt tells me it does not want to be bound with yarn - the UFO told me it needs a "real" binding ) So I spent part of my Sunday doing a binding, and when this post is finished, I'm going to sew the binding to the back - by hand ... 
Die Einfassung an einen Quilt zu nähen ist nun wirklich nicht meine Lieblingsbeschäftigung beim Quilten. Um ehrlich zu sein - ich mag's gar nicht ... aber es muß halt nun mal sein (besonders wenn der Quilt mir mitteilt, daß er keine Einfassung mit Strickgarn will ... das UFO war der Meinung, es müsse eine "richtige" Einfassung sein ). Also habe ich einen Teil meines Sonntags mit dem Annähen einer Einfassung verbracht, und wenn ich mit diesem Post fertig bin, dann nähe ich die Einfassung um - natürlich per Hand ...

Saturday, November 20, 2010

I forgot to show you

... how Jens continued with his planty-experimental-piece (first step over here). Maybe because the next step was done by me ;-)) I quilted it, the picture shows you the back of the little piece (and I'm not hesitating to show you the back of a piece with free motion quilting - what does this tell you about my sewing machine ??).
Ich bin euch noch was schuldig - nämlich was aus Jens' "pflanzlich-textilem-Experimentier-Teil" (der erste Teil ist hier). Vielleicht weil der nächste Schritt von mir erledigt wurde ... Ich hab das Teilchen gequiltet, das Bild zeigt jetzt die Rückseite (und ich habe keinerlei Hemmungen, euch die Rückseite eines free-motion-Stückes zu zeigen - was sagt euch das über meine Nähmaschine??).
After the quilting was done, Jens added colour to the piece. And brought it to life ... I have to admit, I was a bit sceptical when he gave it to me for quilting. I should have known better, he almost always ends up with a beautiful piece!
Nachdem ich mit dem Quilten fertig war, rückte Jens dem Experiment mit Farbe zuleibe. Und das Teil bekam einen Charakter ... Ich muß zugeben, ich war ein wenig skeptisch, als ich das gute Stück zum Quilten überreicht bekam. Aber ich hätte es allmählich besser wissen sollen - fast immer kommt bei Jens' Experimenten etwas Tolles heraus!

Friday, November 19, 2010

My finished stocking

And here it is - my finished stocking ;-)) I used molton (???) for the snowman, it is painted with a glittery stuff. And the binding is done with minky. Can't wait to see who takes it home tonight ;-))
Und das ist jetzt mein fertiger Stiefel! Der Schneemann ist aus Molton, den hab' ich dann noch mit Glitzer bemalt. Und eingefaßt ist das gute Stück mit Minky. Bin schon sehr gespannt, welche Hände ihn sich heute abend schnappen werden ;-))

Wednesday, November 17, 2010

Beautiful structure - great rubbing!

 Would you believe that this cover to something underearth would result in a nice rubbing? Well, have a look at the next picture - you might be surprised ;-))
Wer würde glauben, daß diese Schachtabdeckung eine geniale Struktur ergeben könnte? Tja, schaut Euch das nächste Bild an ... manchmal gibt's echt positive Überraschungen ;-))


Andrea asked in a comment to my last post (thanks for commenting !!!) whether I used the paintsticks only for the rubbing or for the background fabric, too. No, the fabrics are handdyed with Procion dyes. And I just LOVE how well those two layers work together.
In einem Kommentar (vielen Dank !!!) zu meinem letzten Post hat Andrea gefragt, ob ich mit den Paintsticks nur die Abriebe gemacht habe oder auch die Stoffe selber. Die Stoffe, die ich verwendet habe, sind handgefärbt mit Procion Farben. Und ich find's nur toll, wie klasse diese beiden Lagen sich miteinander vertragen.

Tuesday, November 16, 2010

First steps with the fabrics

Last Sunday we had beautiful sunny wheather over here - and I packed those fabrics and my paintsticks and visited our local train station. I found lots of wonderful textures. While happily working on my first piece of fabric, an employee asked what the heck I was up to ;-)) I was glad I could convince her I'm harmless - and continue my rubbings ;-))
Am letzten Sonntag hatten wir nochmal sonniges Wetter hier - und ich hab' meine Stoffe und meine Paintsticks eingesammelt und mich auf unseren Bahnhof verfügt. Dort gibt's jede Menge tolle Texturen. Während ich glücklich am ersten Stoffstück gearbeitet habe, fragte eine Bahnangestellte, was ich denn da bitte treiben würde ... sie hielt mich für eine Anti-Stuttgart-21-Aktivistin ... und das mir ;-)) Ich konnte sie von meiner Harmlosigkeit überzeugen - und weiterarbeiten ;-))

This was the first structure I used - thanks to "auto adjust colours", it looks a bit dramatic ...
Das war die erste Grundlage für einen Abrieb ... dank der automatischen Farbanpassung sieht das Bild ein bißchen dramatisch aus ;-))

And that's the result - fascinating, or what do you think?
Und das ist dabei rausgekommen - klasse, oder was denkt ihr?

Monday, November 15, 2010

I can't stop ...

... the "UFO" is not yet finished, but I have to start a new quilt ;-)) I found a "call for entries" for a German show next year in March. The theme is "Archi-textur". This picture shows my first fabric selection - do you like it?
Es ist doch nicht zu fassen, das "UFO" ist noch nicht mal ganz fertig, und ich fang' schon wieder einen neuen Quilt an ;-)) Für das Main-Quiltfestival nächstes Jahr im März gibt's einen Wettbewerb, das Thema: "Archi-textur". Das Bild zeigt meine erste Stoff-Auswahl - gefällt sie Euch?

Sunday, November 14, 2010

Quilting the ufo - continued, again

The next rule I came up with was about the quilting of the 3 bigger pieces (as the one on the left side). They all have those color variations that intrigue me. And so the new rule was: quilt the bigger pieces and emphasize the parts with more colour.
Die nächste Regel, die ich mir selber gegeben habe, betrifft die 3 größeren Stücke (wie das auf der linken Seite). Alle 3 haben diese Farb-Variationen, die mich so faszinieren. Und somit lautet die neue Regel: diese größeren Stücke quilten und dabei die dunkleren Teile betonen!

Saturday, November 13, 2010

Family day ...

Jens and me spent most of today with DSIL and her little son. We had a lot of fun - the little guy is eager to start talking now, and he's just too cute. So, no sewing today over here ... but I can show you a picture of Gina, exploring a cowl I got as a present ;-))
Wir haben heute einen Familientag gemacht - Jens' Schwester war mit ihrem kleinen Sohn bei uns. Wir hatten jede Menge Spaß ... der kleine Kerl möchte soooo gerne mitreden, und er ist einfach oberniedlich. Also gab's heute keine Zeit im Nähzimmer ... aber ich kann Euch ein Bild von Gina zeigen: unser Katzenmädel erforscht hier einen Schlauchschal, den ich geschenkt bekommen habe ;-))

Friday, November 12, 2010

Quilting the ufo - continued

I made up my rules about "how do I quilt this??" while I was working at it. So one of the rules is: Do not touch the black-and-white-fabrics with quilting lines - as you can see in these pictures ;-))

Meine "Regeln" für's Quilten vom UFO habe ich mir ausgedacht, während ich fröhlich vor mich hinstichele. Eine der Regeln heißt: die schwarz-weißen Stoffe dürfen durchs Quilten nicht berührt werden - kann man in diesen beiden Bildern sehen ;-))

Wednesday, November 10, 2010

Quilting the ufo

I started to quilt "The occasional glimpse of orange" - better known as the ufo ;-)) "Ruby" (my Janome Horizon) does a wonderful job - freemotion quilting with that machine is a breeze! How I quilt the individual patches is a decision of the moment - sometimes, it was a wrong decision, which means... I had to un-quilt once in a while (you can see that in this picture - see the little holes?).
Ich hab' angefangen, "The occasional glimpse of orange" (besser bekannt als "das UFO") zu quilten. Dabei macht Ruby, meine Janome Horizon, einen Superjob - freemotion mit dieser Maschine ist ein Traum! Das "Wie quilte ich diesen Teil des Tops nun?" ist eine Entscheidung aus'm Bauch heraus - manchmal ist's dann auch eine falsche Entscheidung, dann wird halt getrennt (das kann man in diesem Bild noch sehen ... die kleinen Löcher sprechen eine deutliche Sprache!).

Monday, November 08, 2010

We're getting closer ...

... to one of my favourites of the year! The stocking exchange of the Black Forest Quilters is due at the 19th of November. I LOVE this game, and - hard to believe - I even already started sewing my stocking! These are the fabrics I'm using, and the next picture shows the first step of sewing: railfence-blocks. Right now I'm having a LOT of fun sewing my stocking, so I'm pretty sure I'll have fun at the game, too ;-))

Einer der Höhepunkte des Näh-Jahres rückt unaufhaltsam näher - der "Stocking Exchange" der Black Forest Quilters findet am 19. November statt (sowas wie Wichteln, mit viel Rennen und Lachen und Klauen und so weiter ...). Ich liebe dieses Spiel - und was ja kaum vorstellbar ist, ich hab' sogar schon angefangen, meinen Strumpf zu nähen! Das erste Bild zeigt die Stoffe, die ich ausgesucht habe, und das nächste Bild zeigt die ersten Näharbeiten - Railfence-Blöckchen. Das Teil zusammenzubasteln macht einen Riesenspaß, und dann denke ich mal, ich werde auch beim Spiel auf meine Kosten kommen ;-))

Sunday, November 07, 2010

When Jens starts to play ...

... than he occasionally starts with a question like "Can I have some (insert a tool or notion or ...)?" When he started with this little piece, he asked for: Mistyfuse, tulle and some dried plant parts. Imagine how glad he was that I had dried plant parts available ... because once in while I try my hands at sun printing. This is the result of the first steps he took: the plant parts are fixed with acrylic medium,  that got covered with tulle (fixed with Mistyfuse) and he added some stray threads.
Wenn mein lieber Mann in unserem Studio anfängt, mit "meinem" Kram zu spielen, dann fängt das häufig mit einer Frage an: "Kann ich ein bißchen xyz haben?" Dieses Mal waren die gesuchten Objekte: Mistyfuse, Tüll und getrocknete Pflanzenteile. Und er war sehr glücklich, daß ich getrocknete Pflanzenteile auch sofort verfügbar hatte - dank meiner gelegentlichen Ausflüge ins SunPrinting. Das ist das Ergebnis seiner ersten Schritte: die Pflanzenteile sind mit Acryl-Medium fixiert, der Tüll wurde mit Mistyfuse aufgebügelt und dazu gab's noch ein paar rumfliegende Fäden.

Saturday, November 06, 2010

Fun with paintsticks




I asked the winner of my giveaway if she would like 2 FQ from my stash or some handdyed fabrics altered with paintsticks. To my delight, she picked the paintstick-variation. So I had TONS of fun - and these are the results! Conny received her prize yesterday, and I think she likes them, too ;-))
Die Gewinnerin meines Giveaways durfte wählen, was sie haben wollte - 2 FQ aus meinem Stoffvorrat oder lieber handgefärbte Stoffe, die mit Paintsticks weiter bearbeitet wurden. Zu meiner großen Freude hat sich Conny für die Paintstick- Variante entschieden. Also hatte ich jede Menge Spaß - und das ist das Ergebnis! Conny hat ihren Preis gestern bekommen - ich glaube, er gefällt ihr ganz gut ;-))

Friday, November 05, 2010

Tinas Nine-Patches


It's Tina's turn - here are 8 of her 10 nine-patches (the one in the middle of the nine is her own, we each got one as a sample). She asked  for brown and pink and provided the flannel floral in the middle. I would never have thought of that combination, but I like it ;-))
Jetzt ist Tina dran - hier sind 8 von ihren 10 Nine-Patches (der in der Mitte ist von Tina, sie hat jeder von uns einen als Muster mitgegeben). Sie hatte um Braun und Pink gebeten, und der gemusterte Flannel in der Mitte ist von ihr. Die Farbkombination wäre mir nie in den Sinn gekommen - aber sie gefällt mir ziemlich gut ;-))

Wednesday, November 03, 2010

I broke my word ...

... but I had to ! Last year I got the blue-variegated "willow cowl" you see in the picture (it's the finished thing under my knitting ...) as a present. I LOVE it. Seriously. My slipped disc in my neck doesn't give me any trouble any more - it's just that I can't stand cold in my neck. It does not hurt, just the urge to get something warm to that part of my body. IMMEDIATELY! And this cowl does this ... but once in a while, I should wash it ... I told my friend who gave me my first cowl how wonderful it is and how much I love and use and NEED it ... she gave me the pattern ...   I used to knit a lot, about 20 years ago. And I swore I would never knit again when I stopped. But ... I need another cowl!! So I gave in - bought yarn and needles, and started another one. It's pretty easy and actually, after all those years - I still can knit like I stopped yesterday. The second ball of wool in the picture? Jens decided he needs a cowl, too ...
Jetzt bin ich auch noch wortbrüchig geworden - aber man hat mich gezwungen !! Letztes Jahr habe ich diesen Rundschal (das fertige Teil unter meinem Gestricke) geschenkt bekommen. Das Ding ist oberklasse, ich liebe es! Der Bandscheibenvorfall in meinem Nacken ist beschwerdefrei - bis auf die Kleinigkeit, daß ich Kälte oder auch nur die Ahnung von Kühle in meinem Nacken nicht mehr ertrage. Es tut nicht weh - es ist nur der heftige Drang, sofort irgendwie Wärme ins Genick zu kriegen. Das macht dieser Rundschal ganz wunderbar - nur irgendwann sollte ich das Teil doch auch mal waschen? Ich hab' meiner Freundin gegenüber sämtliche Zaunpfähle bemüht, betont, wie sehr ich doch noch so einen Rundschal bräuchte ... sie gab mir das Strickmuster ... Früher mal, so vor 20 Jahren, habe ich viel gestrickt. Und dann der Strickerei komplett abgeschworen. Aber - ich brauch' noch so einen Rundschal!! Also habe ich klein beigegeben, Garn und Nadeln gekauft, und angefangen zu stricken. Ist total einfach - und nach all diesen Jahren stricke ich, als hätte ich nie damit aufgehört. Und das zweite Knäuel im Bild? Mein lieber Mann hat verkündet, er braucht auch so ein Teil ...

Tuesday, November 02, 2010

I'm using these fabrics ...

for the prize! They are already altered with paintsticks and are now drying on my design wall. I'm going to post a picture when they're dry and ironed! Right now, they look great - hope Conny will like them ;-))
Das sind die Stoffe, die ich für die Gewinnerin meines Giveaway bearbeitet habe. Sie sind schon am Trocknen, nachdem ich sie mit Paintsticks bearbeitet habe. Ein Bild von den fertigen Quadraten gibt's, wenn die Stoffe trocken und gebügelt sind. Mir gefallen sie gerade supergut - hoffentlich gefallen sie Conny ;-))

Monday, November 01, 2010

Sun on top of the hill

If there's sun on top of the hill, than there's often fog in the valley. But if that results in a view like that - I can live with the fog ;-))
Wenn's auf den Höhen sonnig ist, dann ist's im Herbst in den Tälern oft schon neblig ... Ist das dann allerdings eine spektakuläre  Aussicht wie die hier das Ergebnis, laß ich mir auch den Nebel gefallen ;-))