Friday, April 29, 2011

The Y - Y-seams !

This is post No 25 in the A-Z Challenge series ... which means, we're almost done. I just got used to it ;-)) Anyway, for the Y I want to show you a quilt where I used inset-seams. This one was sewn by hand - I try to avoid inset seams when I sew by machine. For my non-quilting readers: an inset seam is a seam where you can't just sew a straight line, but where there's a 90° - change of direction (look at the top of the Y - like this!). That's easily done by hand, but much harder when sewing by machine.
I sewed this quilt years ago, it's one of my first quilts (at least if you look at the starting point ...).I still like it ... even when my style has changed. A lot ...
Das ist schon der 25. Post im A-Z Challenge - das heißt, es ist fast schon wieder vorbei. Und ich fing gerade an, mich daran zu gewöhnen ;-)) Für das Y zeige ich euch einen Quilt mit diesen Y-Nähten. Er ist von Hand genäht - ich versuche, eingesetzte Nähte beim Maschinennähen zu vermeiden. Für meine nicht-quiltigen Leser: eine Y-Naht ist eine Naht, die nicht einfach geradeaus genäht werden kann, sondern bei der es einen "Richtungswechsel" von 90° gibt (so wie im oberen Teil vom Y!) Das ist von Hand recht einfach zu nähen, aber mit der Maschine sieht das ein bißchen anders aus ...
Diesen Quilt hab' ich vor Jahren genäht, er gehört zu meinen Erstlingswerken (zumindest wenn man den Anfangszeitpunkt betrachtet ...) Ich mag ihn immer noch sehr, auch wenn mein Stil sich inzwischen verändert hat. Ziemlich verändert hat ...

1 comment:

Madalene Murphy said...

Your style and your colors have indeed changed.