Thursday, June 30, 2011

Work in Progress ... maybe he finishes it sometimes ???

This is a piece Jens started - and I hope it will be finished sometimes ! He started with black strips, sewn together. The seam allowances were all laid in one direction, and he painted on the side with the seam allowances with red acrylic. Next step: laying the seam allowances in the opposite direction, painting with golden acrylics. Than the two opposites (top/bottom) were secured by stitching. And now ???
Das hier hat Jens angefangen - und ich hoffe, irgendwann wird es mal etwas Vollendetes sein ! Los gings mit schwarzen Streifen, die Jens zusammengenäht hat. Dann wurden alle Nahtzugaben in eine Richtung gelegt, und Jens malte auf der Seite mit den Nahtzugaben mit roter Acrylfarbe. Im nächsten Schritt wurden die Nahtzugaben alle in die entgegengesetzte Richtung gelegt und das Ganze mit goldener Acrylfarbe angemalt. Beide Seiten (oben/unten) sind bereits mit einer Nahtlinie fixiert. Und nun ???

3 comments:

Sabine said...

Das sieht ja mal interessant aus - erinnert mich irgendwie an meine Mofaschrauberzeiten.
Grüßle, Sabine

Helga said...

Quilten?!

LG,
Helga

Anonymous said...

Das sieht sehr interessant aus!

Würde ich so in eine Arbeit einarbeiten! Alles andere nimmt die tolle Wirkung - meine ich für meinen Geschmack!Außenherum wäre ich mit Mustern äußerst sparsam! Damit gerade dieses Teil (vielleicht als ganzer Streifen vertikal zur Geltung kommt!)

Und dann wäre für mich gut!

LG Luitgard
Bin gespannt auf das Endergebnis!