Tuesday, June 05, 2012

Details of Occasional 3 - the binding

As promised - some details of Occasional 3 ! Let's start with the binding, ok? 
First I did one line of zigzag around the edge. Next was another line of zigzag with a green knitting yarn. The yarn butted (does this make sense??) against the edge of the quilt, hinding the glimpses of batting that would have been visible otherwise.
Wie versprochen - jetzt gibt's Details von Occasional 3. Ich fange mit dem Binding an, ok? 
Als erstes bin ich einmal mit Zickzack drum rum, um alles zu fixieren. Dann bin ich wieder mit Zickzack außen rum, habe aber ein grünes Strickgarn mitgefaßt. Dieses Strickgarn legte sich gegen die offene Kante des Quilts und verbirgt so die letzten Fitzelchen vom Vlies, die sonst noch sichtbar gewesen wären.

For the finishing touch I used two different knitting yarns in shades of brown / red / gold. The two were twisted while I sewed them on, and I used a very thin thread in the machine.
Zum Abschluß habe ich zwei Strickgarne in verschiedenen Tönen von braun / rot / gold vorgeholt. Die zwei habe ich gegeneinander verdreht, während sie aufgenäht wurden, und zum Aufnähen habe ich ein ganz dünnes Nähgarn verwendet.

5 comments:

Irres Licht said...

Ohhja, das gefällt mir schonmal sehr :-)
Tolles alternatives Binding. Das meinte ich z.b. mit Details, die sich erst nach und nach erschliessen. Das finde ich sooo liebevoll :-)

Deborah O'Hare said...

I will have to try this!

KB Design said...

Einfach toll, so mag ich es auch.

Liebe Grüsse
Brigitte

Susanne (flicKwerk) said...

Solche Lösungen fürs Bindingmag ich. Wie groß ist denn der Quilt?

Benta At SLIKstitches said...

Yes, that the right word (butt) and the result is fab!!