Monday, December 30, 2013

December 30 - unusual time for roses ?

Well ... at the end of December you might think of pics in white ... like snow-white ;-)) Instead, the last of my roses still shows some color !
Eigentlich erwarten wir ja Ende Dezember eher Bilder in weiß ... in Schnee-weiß, um genau zu sein ;-)) Statt dessen zeigt die letzte meiner Rosen noch unverdrossen Farbe ...

Sunday, December 29, 2013

Sunday's sighting / Sonntagsbild

We got a green Christmas over here ... which means, we get to enjoy views like this one!
Wir hatten ja grüne Weihnachten ... aber immerhin bedeutet das, wir können uns an Aussichten wie dieser hier erfreuen ;-))

Let's see if Susanne and Tina have a picture for you.

Tuesday, December 24, 2013

December 24 - MERRY CHRISTMAS !!

Here in Germany, we start Christmas today - in the evening. We'll celebrate with family, and enjoy time together on this very special night. 
To you, my dear and cherished reader - I wish you a Merry Christmas !! 
A big THANK YOU for spending time on my blog. 
To know that you are reading my blog is a constant motivation for me - 
and I just want to make sure you know that I really do appreciate your attention.

Heute ist Heiligabend - ein ganz besonderer Abend. Wir feiern in der Familie, und wir sind wild entschlossen, einen sehr schönen Abend zu verbringen ;-)) 
Dir, meine liebe Leserin, mein lieber Leser, wünsche ich von Herzen Fröhliche Weihnachten ! 
1.000 Dank, dass du meinen Blog liest. 
Das zu wissen, ist mir ein ständiger Ansporn - und ich möchte einfach noch mal sagen, 
dass ich deine Aufmerksamkeit sehr schätze und dir dafür dankbar bin !

Monday, December 23, 2013

December 23 - preparing for the holidays

Yes - we were part of the shopping crods today ;-) but it was not too bad ... the fridge is full now, and we are looking forward to the holidays !
Oh ja ... auch wir waren heute nochmal einkaufen ... aber so wirklich schlimm war's dann doch nicht ;-) Der Kühlschrank ist jetzt voll, und wir freuen uns auf die Feiertage !!

Sunday, December 22, 2013

December 22 - two more nights !

... till Christmas Eve ... oh how I love this anticipation ;-))
Noch 2x schlafen ... dann ist Heiligabend ... oh, ich liebe diese Vorfreude ;-))

Let's see if Susanne and Tina have a picture for you.

Saturday, December 21, 2013

December 21 - the longest night ahead

Here's a light for you - as the longest night is right ahead of us ! The good thing about this: after that night, the DAYS will start to become longer again ;-))
Heute hab' ich 'ne Laterne für dich - schließlich steht uns die längste Nacht des Jahres bevor ! Das Gute daran: nach dieser Nacht werden die TAGE wieder länger ;-))

Friday, December 20, 2013

December 20 - How about some Holiday pictures ?

Today is my first day off - I'll go back to work on the 7th of January. My poor blog got pretty much neglected during the last months ... which made me a bit sad. While I enjoyed a leisury stroll across a Christmas Market, I suddenly thought - hey, at least I could take some pics ! As in - holiday pics. To celebrate the season ! So today, I have all those candles for you - may you all have enjoy some of them lit and warming your hearts during the holidays !

Heute ist mein erster Urlaubstag - und ich geh' erst nächstes Jahr wieder ins Büro ;-)) Mein armer Blog ist in den letzten Monaten ein bisle arg vernachlässigt worden, was mich nicht wirklich glücklich machte. Während ich über den Esslinger Weihnachtsmarkt stromerte, kam mir plötzlich die Idee ... ich könnte doch wenigstens ein paar Bilder machen? Und damit die Weihnachtszeit ein bißchen feiern?  Los geht's heute mit diesen Kerzen - ich wünsche dir, dass du während der Feiertage ein paar davon anzünden kannst und deine Freude daran hast ;-))

Monday, December 16, 2013

A finish: Tim's quilt - an I Spy variation

Sometimes I just like sewing a good old-fashioned quilt that will be used - hopefully a lot ! This quilt is for little Tim, the son of a friend of mine. I hope the little family will have a lot of fun with it ;-))
The quilt is made from snowball blocks. I used a wide variety of novelty prints and did the corners in yellow and blue. Lucky me, I found just the perfect striped fabric for the borders.
Art Quilts zu nähen, macht mir ja bekanntermaßen einen Riesenspaß. Aber manchmal nähe ich auch gerne einen ganz normalen Quilt. So wie diesen hier - für Tim, den kleinen Sohn einer Freundin. Ich hoffe, die kleine Familie wird eine Menge Spaß damit haben ;-))
Das verwendete Muster ist der Schneeball; ich habe jede Menge Motivstoffe verwendet, die Ecken sind aus gelbem und blauem Stoff. Und dann hatte ich auch noch das Glück, den perfekten gestreiften Stoff für die Randeinfassung zu finden ...

Sunday, December 15, 2013

Sunday's sighting / Sonntagsbild

This poor blog is a bit neglected right now ... please be patient with me, I hope things will slow down a bit soon !!
Mein armer Blog fühlt sich schon ganz verwaist ... bitte hab' Geduld mit mir, ich geb' die Hoffnung noch nicht auf, dass es demnächst wieder etwas ruhiger zugeht !!

Today's pic shows icedrops on a handrail - strange and beautiful!

Das heutige Bild zeigt gefrorene Wassertropfen auf einem Handlauf - hat mich sofort fasziniert !

Let's see if Susanne and Tina have a picture for you.

Sunday, December 08, 2013

Sunday's sighting / Sonntagsbild

I got my camera back - and yes, I missed it. A LOT !! This pic was taken on the christmas market in Esslingen today - colorful leather straps. These colors just caught my eye ...

Hurra, meine Kamera ist wieder heile ... und ich freu' mich riesig, das gute Stück wieder in meinen Händen zu halten !! Das Bild heute ist auf dem Weihnachtsmarkt in Esslingen entstanden - bunte Lederriemchen. Tolle Farben, oder ?


Let's see if Susanne and Tina have a picture for you.

Sunday, December 01, 2013

Friday, November 29, 2013

Small embroidery on canvas

Sometimes I like to "doodle" with an embroidery needle in my hand ... a simple running stitch ... maybe circles ? After I had several of these pieces, I started to wonder what I could do with them ? First, I quilted them and gave them a nice edge-finish.  They are about 6" to 8" squarish. Now what? How about ... painting some canvas? and gluing my little quilts onto the canvas? Yes ! LOVE it ;-))


Manchmal sticke ich ja ganz gerne von Hand so ein bißchen vor mich hin ... einfacher Vorstich ... Kreise ! Irgendwann hatte ich diverse von diesen Teilchen herumliegen - was damit anfangen? Zuerst mal hab ich die Teilchen gequiltet, dann bekamen sie noch ordentliche Kanten. Die Größe ist irgendwas zwischen 6" und 8", so einigermaßen im Quadrat. Und wieder die Frage - was damit machen? Dann kam mir die Idee, Keilrahmen zu bemalen - und meine kleinen Quilts da mit Heißkleber drauf zu kleben. Na also - geht doch ;-)) Mir gefällts!

Wednesday, November 27, 2013

Occasional - FINALLY the first quilting stitches !

I can hardly believe it took me so long ... but it did. May I proudly present - the first quilting stitches on Occasional 5 !! I had fun, and I can't wait to stitch on ...
Verdammt lang her, verdammt lang ... egal, jetzt hab ich endlich angefangen, meine Occasionals zu quilten !! Hier sind die ersten Stiche zu sehen ;-)) Hat echt Spaß gemacht, und ich kann's kaum erwarten, weiterzuquilten ...

Sunday, November 24, 2013

Sunday's sighting / Sonntagsbild

I missed last week's pic because I was on the road (and met Susanne, by the way !)... AND my camera is broken (for the second time ... grrrrrr) AND the wheather does not inspire me right now ! So, I went to the archives and pulled a pic WITH sun in it :-))

Letzte Woche gab's kein Bild, weil ich unterwegs war (und übrigens auch Susanne getroffen habe !!). Außerdem ist meine Kamera schon wieder in der Reparatur, UND das Wetter ist zur Zeit einfach sowas von uninspiriert. Also hab ich mich mal bei den etwas älteren Bildern umgesehen und eines MIT Sonne rausgefischt ;-))

Let's see if Susanne and Tina have a picture for you.

Thursday, November 21, 2013

A Experimental Round Robin

My local guild has started several Round Robins - I'm taking part in the "Experimental Round Robin". The idea: you start with a block about 16" - 20". This goes to the next person on the list - and he or she is allowed to do whatever she wants. I knew which style I wanted to use ... but (who guessed it ...) my leftover-block from the last "Occasionals" was too small ... Here's a picture of the block before I added to it:

Bei den Black Forest Quilters starteten mehrere Round Robins - ich mach bei dem "Experimental Round Robin" mit. Die Idee: los geht es mit einem Block in der Größe von 16" bis 20". Den bekommt dann die nächste Person auf der Liste ... und er oder sie kann dann damit machen, was immer auch gerade durch den Kopf geht. Ich wußte, in welchem Stil ich gerne arbeiten wollte, aber (wer hätte das gedacht ...) mein übriggebliebener Block von den letzten "Occasionals" war zu klein ... Das erste Bild zeigt diesen Block, bevor ich ihn vergrößert habe:


And this is the block I handed over to Helga ... I hope she has some fun with it!
Und so sah der Block dann aus, den ich Helga überreicht habe ... hoffentlich hat sie daran ihren Spaß ;-))
Now I'll have to wait patiently till it comes back to me, transformed ... Did I ever mention that patience is not my greatest strength ???
Jetzt muß ich dann nur noch geduldig warten, bis das gute Stück verwandelt zu mir zurückkommt ... Hab ich schon mal erwähnt, dass Geduld nicht meine größte Stärke ist ???

Tuesday, November 12, 2013

Leftover Birdies

When I did my challenge quilt for "Movement", I had to start my background twice - because the linen did not behave as I hoped. Most of it went to the trash, but two smaller pieces were rescued. Here's one of them: it became a small quilt which I will probably mount onto a canvas. Maybe after I added some stitching to the birds ... we'll see ;-)) 
Beim Arbeiten an dem Challenge-Quilt "Bewegung" durfte ich meinen Hintergrund zweimal beginnen - weil das eigentlich sehr schöne Leinen überhaupt nicht so wollte wie ich. Das meiste davon ist im Müll gelandet, aber zwei kleinere Stücke konnte ich retten. Das hier ist eines davon: es wurde zu einem kleinen Quilt, den ich wahrscheinlich auf eine Leinwand montieren werde. Vielleicht spendiereich den Piepmätzen vorher noch ein paar Sticheleien ... mal sehen ... ;-))

Sunday, November 10, 2013

Sunday's sighting / Sonntagsbild

Some parts of Germany had their first snow this weekend ... we only had rain (lots of it). Therefore, here's a pic back from the golden days of October !
Nachdem es in der Nähe schon geschneit hat ... wir aber "nur" jede Menge Regen hatten ... gibt's heute nochmal ein Bild aus dem goldenen Oktober!

Let's see if Susanne and Tina have a picture for you.

Thursday, November 07, 2013

A finish - Challenge: Birds

My local quilt group had another challenge due - the theme was: "Birds". I had an idea right away and was very keen to see whether it worked out ... Here's my starting point: backing - batting - white cotton - one layer of blue tule - one layer of white tule.

Auch für die Nürtinger Quiltgruppe war wieder ein Challenge fällig ... das Thema war "Vögel". Relativ schnell hatte ich eine Idee im Kopf und war dann sehr gespannt, ob's wohl klappt? Das erste Bild zeigt das Material, mit dem ich angefangen habe: Rückseite - Vlies - weiße Baumwolle - eine Lage blauer Tüll - eine Lage weißer Tüll.


And this is the result - 7" x 11". Birds in the air ... and an eager cat watching them ;-))

Und das ist dabei rausgekommen, 7" mal 11" groß. Ein Vogelschwarm ... und ein Kater, der sie eifrig beobachtet ;-))


Here you can see that I used several layers of tule. Do you see the lighter grey birds "underneath"? After they were stitched, I added another layer of tule and stitched more birds !

Auf diesem Detailbild kannst Du sehen, dass ich mehrere Lagen Tüll benützt habe. Siehst du die helleren grauen Vögel, die unter der obersten Lage Tüll liegen? Nachdem die aufgestickt waren, kam eine neue Lage Tüll drüber, und ich habe weitere Vögel aufgestickt.

Another detail: I added some stitches at the ears of my cat - to give an idea of these little fine hairs cats have on top of their ears!

Ein anderes Detail: mit ein paar Stichen habe ich diese feinen, kleinen Härchen angedeutet, die Katzen an den Spitzen ihrer Ohren haben.
I like this little quilt - and I think I'll use that idea again. I see some potential there ...

Mir gefällt dieser kleine Quilt, und mit Tüll in diversen Lagen werde ich sicherlich nochmal arbeiten. Das hat Potential ...

Sunday, November 03, 2013

Sunday's sighting / Sonntagsbild

I had last week off - and the weather was just beautiful ! So, I enjoyed a wonderful stroll ... and took a lovely picture for you ;-))

Die letzte Woche hatte ich Glückspilz Urlaub - und das Wetter war nochmal so schön. Die Gelegenheit hab ich genutzt - und dir von meinem Ausflügle ein tolles Foto mitgebracht ;-))

Let's see if Susanne and Tina have a picture for you.

Friday, November 01, 2013

A Finish: "Movement" - "Bewegung"

Today I'm happy and proud to present you a finished piece !! More about how the process is here, here and here.

After I quilted the white background, I faced the most scary part - kind of fitting that I did that yesterday? On Halloween ?? I had to cut the circle in the middle OUT. I had already stitched the outline of the circle I wanted to set in (that's the black thread), and now I added two more stitched circles around it. Than ... I took my rotary cutter ... took several deep breaths ... and cut it out ! And it worked ;-))

Heute freu ich mich riesig, dir ein fertiges Teil zeigen zu können !! Wie's soweit kam, kannst du hier, hier und hier nachlesen.

Nach dem Quilten des weißen Hintergrundes kam der Teil, vor dem ich mich echt fürchtete ... lustigerweise hab' ich genau das gestern gemacht, also an Halloween ;-) Der Kreis in der Mitte - der mußte raus. Der Umriß des Einsatz-Teiles war bereits markiert (das ist die schwarze genähte Linie), und jetzt kamen noch zwei weitere Kreise drum rum. Dann ... her mit dem Rollschneider ! Gaaaanz tief durchatmen ... und los geschnitten. Es hat geklappt ;-))

The next step was exciting, too, but at least I had done something similar before ;-)) The edges needed finishing, I did both (the cut-out-circle and the outer edge) with the same method as I did the yellow circle before. The last step was adding the yellow circle with just a little piece of thread, so it can MOVE - and it was done ! 

Der Rest war dann zwar auch noch spannend, aber ich bewegte mich auf einigermaßen vertrautem Terrain - der Kreis mußte versäubert werden. Genau wie die Außenkante habe ich auch den ausgeschnittenen Kreis mit dem gleichen Strickgarn versäubert. Dann setzte ich meinen gewebten Kreis mit Hilfe eines Fädchens ein, so dass er frei schwebt und sich BEWEGEN kann ... fertig !!


PS: I'm linking to Nina-Marie's "Off The Wall Friday" - jump over and enjoy some wonderful quilt art !

Wednesday, October 30, 2013

Quilting the second part of "Movement"

Sometimes I have to learn the hard way ... what I learnt this time (and yes, it WAS a repeated lesson !): when a problem occurs, stop - and solve it. Or decide you can live with it. Don't try to pretend it does not bother you ... 
The problem first showed when I prepared my sandwich for quilting. The beautiful old white linen I wanted to use for the top was stretching in a bad, bad way. I ignored it ... and started quilting. I even tried to ignore the puckers ... till Jens made me realize that I did see these puckers and that they DID bother me. So, I got some new fabrics, and started again. This time, the heavy white cotton on top behaved itself ;-))

Manches muß ich ja echt auf die harte Tour lernen - diesmal (und ja, es war ne Wiederholungsstunde ...) lernte ich: wenn ein Problem auftaucht, halte ein - und löse es. Oder entscheide dich dafür, damit zu leben. Nur komm nicht auf die Idee, so zu tun, als würde es Dich nicht stören ...
Das Problem deutete sich bereits an, als ich mein Sandwich fürs Quilten vorbereitete. Das wundrschöne alte weiße Leinen, das ich als mein Top benutzen wollte, verzog sich ohne Ende. Das hab ich tapfer ignoriert - und angefangen zu quilten. Dann habe ich auch noch versucht, die eingenähten Falten zu ignorieren. Bis Jens mir bei der Erkenntnis "half", dass ich diese Falten sehr wohl sehe und dass sie mich tatsächlich stören. Also, neuer Stoff her, und nochmal von vorne. Aber diesmal mit einem wesentlich besseren Ergebnis - der schwere weiße Baumwollstoff benahm sich tadellos ;-))

This pic shows you the pattern I picked for my quilting!
 Dieses Detailbild zeigt dir das Muster, in dem ich gequiltet habe.

Und this is the whole piece after quilting. In the middle I left a circle unquiltet - and of course, I'll do something with that circle ;-))
Und hier siehst du das Stoffstück nach dem Quilten. In der Mitte ist ein ungequilteter Kreis - mit dem ich natürlich noch was vorhabe ;-)

Sunday, October 27, 2013

Sunday's sighting / Sonntagsbild

I guess Gina likes my journal - it's a lovely thing to sit on and enjoy the sun ;-))
Ich glaube, Gina mag mein Journal - da kann sie so gemütlich drauf sitzen und die Sonne genießen ;-))
Let's see if Susanne and Tina have a picture for you.

Thursday, October 24, 2013

Movement - next step with the circle

After I ripped out the first attempt of quilting my yellow circle, I tried again. But this time, I did it a different way. Instead of using a satin stitch, I did two lines of a simple straight stitch - in a sunny yellow. For the back, I used a more lemon yellow; the background fabric is now a very dark, almost black mottled brown fabric. My pics show you the front - and the back ;-)) 

Nachdem ich meinen ersten Quiltversuch aus dem gelben Kreis wieder entfernt hatte, versuchte ich es nochmal ... aber diesmal mit zwei einfachen parallelen Geradstich-Linien in Sonnengelb. Die Rückseite (die jetzt aus einem sehr dunklen, fast schwarzen Braun ist) bekam ein etwas helleres, zitronigeres Gelb. Beide Seiten siehst du auf den Bildern ;-))


And of course I did the edge in my favourite style - with a black-and-white-knitting thread. You'll see that knitting thread again ;-))

Und natürlich hab ich die Kante so versäubert, wie ich's am liebsten tue - mit einem schwarz-weißen Strickgarn. Und dieses Strickgarn wird später nochmal auftauchen ;-))


Tuesday, October 22, 2013

A new challenge theme - Movement !

Our Art Quilt Group "TextilARTig" has a new challenge - and the theme is "movement". It is due at the end of the month ... I had a very vague idea of what I wanted to do. Till I remembered that I had a "leftover" piece from "Space" ... and finally, I was interested ! 
Here you see the leftover circle - and the first stitching line. Guess what? Did not like that stitching - took it out. Did not like the backing fabric (too bluish) - changed it. Now, it looks pretty different ;-))

Für unsere ArtQuiltGruppe "TextilARTig" gibt's ein neues Thema - "Bewegung". Ist auch erst Ende dieses Monats fällig ;-)) Ich hatte nur so eine ganz vage Idee, was ich machen wollte. Bis mir ein Übrigbleibsel von "Space" wieder einfiel ... und plötzlich interessierte mich das Thema - sehr sogar !
Das Bild zeigt den übriggebliebenen Kreis von "Space" - und die erste Zickzack- Naht. Und ... gefiel mir nicht ! Die Zickzacknaht ist wieder draußen. Und die Rückseite hab ich auch gleich noch ausgetauscht (war zu blaustichig) - jetzt sieht das Ganze schon mal ziemlich anders aus ;-))



Sunday, October 20, 2013

Thursday, October 17, 2013

Carrefour 2013 - my favourites from the Challenge

As promised in my post about the Challenge winners last week ... here are some more quilts from the Challenge at the Carrefour. These quilts caught my eye, made me smile, touched me - so, the selection you see today is "just mine" ;-)

Wie letzte Woche im Post über die Challenge-Gewinner versprochen - heute gibt's noch mehr Quilts vom Challenge. Alle haben sie eines gemeinsam - sie haben mich angesprochen. Aus den unterschiedlichsten Gründen ... somit siehst du hier eine sehr individuelle Auswahl ;-)

Let's start with another quilt by Eti David. Not only do I love how she balanced the complementary colors (blue - orange), I also admire the motion she captured.

Los geht's mit einem weiteren Quilt von Eti David. Wie sie die beiden Komplimentärfarben Blau und Orange ausbalanciert, ist doch einfach nur genial. Dazu noch die Bewegung, die in ihrem Design steckt - je länger ich diesen Quilt angucke, um so besser gefällt er mir! 
Eti David: Solo Dancer 2
One of my favourite German quilt artists is Barbara Lange. Again, she did not disappoint me - I came around a corner, spotted her quilt and said - That's Barbara's ! She's always good for an unusual idea; this time, she included a prisma. When you looked through it from the very top of it, the bee got 3 dimensions - how cool is that? Of course, my camera did not cooperate ... so, the detail gives you an idea, not the real picture (sorry !!)

Eine deutsche Textilkünstlerin, deren Arbeiten ich sehr gerne sehe, ist Barbara Lange. Es war wie immer, ich bog um die Ecke, sah ihren Quilt da hängen - und sagte, der ist von Barbara! Sie hat ausgefallene, spannende Ideen: diesmal hat sie ein Prisma eingebaut. Wenn man bei dem Teil genau durch die Spitze guckte, wurde die Biene dadrunter dreideminsional - wie kommt auf so geniale Einfälle ? Natürlich wollte meine Kamera das nicht fotografieren ... also zeigt das Detailbild "nur", wie das so ungefähr aussah (Tschuldigung ...).

Barbara Lange: Monochrom 9 - The Beehive

Detail / Barbara Lange: Monochrom 9 - The Beehive

Completely different in style - but very impressive: "Disturbed Dream" by Elly van Steenbeek. I love how the round structure takes off the background. And look at the quilting !

Ganz anders, aber genauso beeindruckend: "Disturbed Dream" von Elly von Steenbeek. Wie auf der rechten Seite die runde Struktur das Rechteck des Hintergrundes durchbricht - genial. Und das Quilting ... WoW !!

Elly van Steenbeek: Disturbed Dream
Remember, the theme for the Challenge was "Distortion". When I look at the hands of old people, I often wonder what these hands did all those years - whom they touched, what were they working on, did they perform tasks they did not like or even hate? If only they could talk ...This quilt by Lia Meiborg captures this fascination.

Wie schon erwähnt, das Thema des Challenge war "Verformung". Guckst du auch so fasziniert auf die Hände von alten Menschen? Ich frage mich dabei oft, was diese Hände wohl all die Jahre lang geschafft haben - wen haben sie berührt, woran haben sie gearbeitet, mußten sie vielleicht Dinge tun, die der Mensch nicht wollte oder ablehnte? Diese Geschichten würden mich rasend interessieren ... und für mich hat dieser Quilt von Lia Meiborg diese Faszination perfekt eingefangen.
Lia Meiborg: Old Hands

Is anyone surprised that this one is my favourite? Not really, hey, you know I'm a booklover ;-) Jutta Briehn explored the distortion an old book can experience when exposed to fire. And she combined hand- and machinestitching .... something that I really want to try !

Irgendjemand überrascht, dass dieser Quilt mich ganz besonders fasziniert hat? Nicht wirklich, oder - weiß doch jeder, dass ich ein Buchmensch bin ;-)) Jutta Briehn hat erforscht, wie sich ein altes Buch verändert, wenn man es dem Feuer aussetzt. Außerdem hat sie Hand- und Maschinenstickerei kombiniert - etwas, das ich unbedingt mal ausprobieren will!
Jutta Briehn: Spuren V Verformung Feuer

Detail / Jutta Briehn: Spuren V Verformung Feuer

Sunday, October 13, 2013

Tuesday, October 08, 2013

Carrefour 2013 - the Winners of the Challenge!

One of the main attractions at the Carrefour is the Challenge. It has a well-deserved reputation, and for me, this showed also in the venue where the quilts hang (Chapelle St. Joseph / Sainte Marie aux Mines). This year the challenge was presented at a different place - on the first floor of the theatre. We were there Sunday at noon, and there were not a lot of people. But still, it was difficult to step back and admire the quilts with just a bit of a distance. I heard from other visitors that they could not see some of the quilts because of the crowds - and I think that does compromise the high standard of this competition. There were so many beautiful, fantastic quilts, and to me, it just looked crowded. Therefore, if I could make a wish - please, give this acknowledged challenge a venue where visitors can really admire it !

Eine der Hauptattraktionen des Carrefour ist der Wettbewerb. Der hat sich über die Jahre eine ordentliche Hochachtung erarbeitet, die sich für mich auch im Ausstellungsort (die Chapelle St. Joseph in Sainte Marie aux Mines) zeigte. Dieses Jahr wurde der Wettbewerb an einem anderen Ort gezeigt - nämlich auf dem Flur im ersten Stock des Theaters. Wir waren Sonntag gegen Mittag dort, und es waren nicht allzu viel Leute da. Trotzdem war es schwierig, zurückzutreten und die Quilts auch nur mit ein bißchen Entfernung anzusehen. Von anderen Besuchern habe ich gehört, dass sie die Quilts eigentlich nicht sehen konnten, als es voller war - und ich finde, das hat dieser Wettbewerb nicht verdient. Deswegen, wenn ich einen Wunsch an die Organisatoren frei hätte - bitte, gebt eurem tollen Wettbewerb wieder einen würdigen Rahmen, damit die Besucher die Werke auch wirklich bewundern können !

Anyway, the theme for the challenge was "Distortion". There were quilts from France, Germany ... and from South Korea, so it was truly a competition with a world-wide appreciation. Today, I'll show you the winners !

Nun denn - zurück zum eigentlichen Wettbewerb ;-) Das Thema war "Verformung". Es gab Quilts aus Frankreich, Deutschland ... und aus Südkorea. Es war also wirklich ein Wettbewerb mit einer weltweiten Beteiligung. Heute schauen wir uns die Gewinner an !

Brigitte Didier: "Ondes"

Juliette Eckel: " Déformation textile"

Elisabeth Nacenta-de-la-Croix: "Magic View"

Verena Giavelli: "A Dancing Square for Bea"

Karin Pfunder: "Butterfly or Waterlily"


Monika Schiwy-Jessen: "Mirror Effects"

Hiromi Hayashi: "Open minded"

And - drumroll please ! - this quilt is the winner of the Grand Prize. Honestly? I stand in front of it and was in awe. The quilt is pretty subdued in color, but when you look closer, you realize it glows. Yes, I do understand why Kim Hye Sook won First Place !! I shot two details for you, too.

Und jetzt - Trommelwirbel, bitte !! - hier ist die Gewinnerin des Contests. Ganz ehrlich - ich bin vor diesem Quilt gestanden und war sprachlos. Die Farben sind eher gedämpft, aber wenn du den Quilt genauer anguckst, dann siehst du, wie geschickt das Licht eingesetzt ist. Ich kann absolut verstehen, warum Kim Hye Sook damit den ersten Preis gewonnen hat !! Von diesem Quilt habe ich außerdem noch zwei Detailaufnahmen gemacht.
 
Kim Hye Sook: "Dramatization of Memory"

 DETAIL / Kim Hye Sook: "Dramatization of Memory"

 DETAIL / Kim Hye Sook: "Dramatization of Memory"
Sometime this week I'm going to show you some more quilts from the Challenge - all fantastic art work, too.  There was so much quality, so much beauty to be seen in this exhibition, that I  could have spent hours just looking at the quilts on that first floor of the theatre.

Irgendwann diese Woche zeige ich dir noch ein paar weitere Quilts aus diesem Wettbewerb - auch alles ganz fantastische Arbeiten. Allein auf diesem Flur im ersten Stock des Theaters hätte ich Stunden zubringen mögen - soviel gab es da zu entdecken. Echt hochklassig !!

Hint: there will be a challenge in 2014, too. The theme is "Imagine" - here you can find more information about it.
Und noch ein Tipp: auch 2014 wird es einen Wettbewerb geben. Das Thema lautet "Stell Dir vor" - und hier findest du weitere Infos darüber.