Wednesday, April 10, 2013

Occasional 5 travelled with me

Yes ... lucky me spent the last weekend at the Spring Retreat of the Black Forest Quilters. And I took Occasional 5 with me - here you see it pinned to an old tablecloth ;-))

Ich Glückspilz habe das letzte Wochenende beim Frühlingsretreat der Black Forest Quilter verbracht. Occasional 5 verreiste mir mir - deswegen siehst du ihn hier auf ein altes Tischtuch aufgesteckt ;-))

I started with the bottom half - the next picture shows the first progress. But ... something bothered me ... (do you already roll your eyes when you read that sentence ?)

Angefangen habe ich mir der unteren Hälfte, das nächste Bild zeigt den ersten Fortschritt. Aber ... irgendwas war nicht richtig ... (hey, ich hab das Augenrollen gesehen - ich kann's auch gut verstehen )



When I added that blue-orange patterned strip, it needed a bit of an accent. I thought of a small strip - and pulled an orange scrap strip from the bin. Which I sewed in (ignoring the little voice in my head it might not be exactly as I wanted it !!).

Als ich den blau-orangenen gemusterten Streifen eingenäht habe, brauchte der eine kleine Unterbrechung. Ich dachte an einen schmalen Streifen ... und zog einen orangenen Streifen aus der Scrapkiste. Den habe ich dann eingenäht ... und dabei die leise Stimme in meinem Hinterkopf ignoriert, die bereits vor sich hin maulte, das sei so nicht ganz richtig !!

You never should ignore those little voices ... which I realized when I stepped back and looked at it. With a sigh I got my seamripper out. And took that little orange strip out. Cut it smaller. And sewed it back in. Ironed it again. Stepped back - and patted that little voice onto its little shoulder for telling me what I needed to know. 

Diese kleine Stimme hätte ich besser nicht ignorieren sollen - was mir klar wurde, als ich einen Schritt zurücktrat und mir das Ganze ansah. Seufzend nahm ich meinen Nahttrenner heraus. Trennte den mißliebigen orangenen Streifen heraus. Schnitt ihn deutlich schmaler. Nähte alles wieder zusammen. Bügelte es. Trat wieder zurück - und mußte der kleinen Stimme danken, sie hatte einfach recht !
Here's the improved version - do you see the difference?
Und hier ist jetzt die verbesserte Version - siehst du den Unterschied ?

1 comment:

LyonelB said...

Liebe Frauke,
es ist erstaunlich, auch wenn es sich wahrscheinlich nur um ein paar Zentimeterchen handelt, ist die Wirkung enorm. Auf dem oberen Foto fällt der orangene Streifen sofort "unangenehm" ins Auge, auf dem unteren fügt er sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Du kannst Deiner Stimme dankbar sein... :-)
Liebe Grüße Viola