Tuesday, June 18, 2013

Some impressions from Paris - includes cat-content

We're back home from our wonderful holiday... and I have to admit, I'm having a bit of a hard time to settle in again ;-)) some blogging might help, what do you think ? 
 Wir sind wieder zu Hause ... unser heiß ersehnter, dringend nötiger Urlaub ist schon wieder vorbei. Momentan kämpfe ich noch ein bißchen mit dem "Wieder-Eingewöhnen", vielleicht hilft ja ein bißchen Bloggen gegen den Nach-Urlaubs-Blues?

 
Our trip started with two days in Paris, France. We got a two-day-ticket for the metro and used it a lot - and we walked a lot, which we just love to do in new-to-us-cities. You see so many little scenes and details, you smell the town, eventually someone smiles at you ...

Los ging's mit zwei Tagen in Paris. Wir hatten ein 2-Tage-Ticket für die Metro und das auch ordentlich genutzt. Außerdem sind wir viel gelaufen, was wir in fremden Städten unheimlich gerne tun. Man sieht so viele kleine Szenen, so viele Details, man kann die Stadt riechen, und manchmal tauscht man auch ein Lächeln mit den Einheimischen ...

You might come along a nicely laid table, just waiting for guests ...
Dann kommt man an so wunderhübsch gedeckten Tischleins vorbei, die auf die ersten Gäste warten ... 



... or a cat (of course - a cat must be in this post !), sitting (and living!) on a houseboat on the river Seine ...
... oder man trifft eine Katze (natürlich muss in diesem Post auch eine Katze auftauchen !!), die auf einem Hausboot lebt, das am Ufer der Seine liegt ...

... or you might stroll along the "Pont des Arts" (bridge across the Seine) and yes, I was quite touched by the thousands of padlocks! It's a romantic gesture, couples put a padlock on the bridge and throw the key into the Seine.  
... oder man schlendert über die "Pont des Arts" (Seine-Brücke) und ist ganz gerührt von den vielen Tausend Vorhängeschlössern, die Verliebte dort gemeinsam anbringen - und den Schlüssel danach in die Seine werfen. 



Of course, we came along some of the most famous places - I fell in love with Montmartre / Sacre Coeur (from the outside - inside, it's a bit noisy, crowded and you're not allowed to take pictures ...) But wandering around on the hill Montmartre was just wonderful - a bit like walking in a fairy tale. No wonder so many famous artists lived there! 
Natürlich haben wir auch die meisten Sehenswürdigkeiten besichtigt. Besonders gefallen hat mir Montmartre / Sacre Coeur (von außen - innen war es mir zu laut, zu voll und außerdem durfte man nicht fotografieren, sonst übrigens überall erlaubt, nur halt ohne Blitz). Aber durch die Gassen von Montmartre zu wandern war einfach nur schön - fühlte sich ein bißchen unwirklich an, als wären wir aus der Zeit gefallen. Jedenfalls wundert es mich kein bißchen, dass so viele Künstler dort lebten. 



Another "must" is the Eiffel Tower, of course. We took the stairs (yes, the stairs !!) up to the first platform and enjoyed a cafe there - together with this spectacular sight!
Ein anderes Muss in Paris ist natürlich der Eiffelturm. Wir sind zu Fuß auf die erste Plattform hoch und haben dort ganz dekadent bei einem Cafe die Aussicht genossen - die war aber auch wirklich spektakulär !


View from the Eiffel Tower
For us, travelling always means exploring food, too. We did that - and we liked what we got! The most interesting thing in Paris was this icecream I got - every cone they handle their customers is shaped like this. So beautiful (and yes, it tasted great ...)
Wenn wir unterwegs sind, dann stürzen wir uns auch gerne auf "fremdes Essen". Haben wir natürlich auch in Paris gemacht - und es war lecker ! Optisch am ansprechendsten fand ich diese Eiswaffel - da werden die Kugeln nicht einfach in die Waffel geklatscht, ne, da werden kunstvoll diese Blütenformen gelegt! Das Tupfelchen auf dem i: das Eis hat auch noch fantastisch geschmeckt ;-))


6 comments:

Lynn said...

Looks like a great trip! Welcome home.

Susanne (flicKwerk) said...

Ohh,schön, Paris... steht bei mir noch auf der Liste! Und schön, wieder von dir zu lesen :-)

Tina said...

How wonderful. Thanks for the trip down memory lane without getting in an air plane. Can you fax/skype/e-mail the ice cream? I am happy to hear that you had a great time in Paris.

Blümchen said...

Ich war im Frebruar ds. Jrs. dort - und auch ich bin bei "ihr" hängengeblieben!

Ich hatte das Gefühl, es käme jeden Augenblick der Sonnenkönig um die Ecke!

Soviel Jugendstil - an jeder Ecke, begonnen mit den MetroEingangsschildern.

Faszinierend - die Stadt!

Liebe Grüße Luitgard

Kit Lang said...

Lucky you! Glad you had a good holiday. :)

Madalene Axford Murphy said...

Looks like you found so many lovely things in Paris but I think you are the kind of person who finds lovely, artful things wherever you are. Glad you had such a great holiday!