Tuesday, September 17, 2013

Carrefour 2013 - Susan Dahlberg - When the sewing machine ...

Right after Nancy Crow's Mono-Prints we got to see work by another amazing artist: Susan Dahlberg. She's from Sweden, and the full title of her exhibition was: "When the sewing machine and chiffon replace the brush ..." The announcement in the flyer said she was inspired by the Swedish landscape ... that she worked with the darning foot ... and she wanted her quilts to look like paintings. Honestly - I did not expect to see such beauty. After the first look at her work I just wanted to jump into these scenes !
The backgrounds of her quilts are painted; for the details she uses very thin japanese chiffon. That enables her to create endless colour and shade variations. Than she quilts it ... and I'm pretty sure, the quilting makes her quilts sing. 

Susan Dahlberg: Solar Wind

Susan Dahlberg: Solar Wind (Detail)

Direkt nach den Mono-Prints von Nancy Crow gings in die Ausstellung einer anderen faszinierenden Künstlerin: Susan Dahlberg aus Schweden. Der vollständige Titel der Ausstellung lautet übrigens: "Wenn die Nähmaschine und Chiffon den Pinsel ersetzen ..." In der Vorankündigung hieß es, sie sei inspiriert von der schwedischen Landschaft, und sie würde mit dem Stopffuß arbeiten ... und sie strebe danach, dass ihre Quilts wie Gemälde aussehen. Ganz ehrlich? Ich hab nicht so wahnsinnig viel erwartet. Und ich lag sowas von falsch damit ! Schon nach dem ersten Blick auf den ersten Quilt wäre ich am liebsten in die Szene hineingekrabbelt, um auch ja kein Detail zu übersehen. 
Susan Dahlberg malt die Hintergründe ihrer Quilts, und dann baut sie das Bild mit diesen ganz dünnen japanischen ChiffonTüchern auf. Damit sind unendliche Farb- und Ton-Varianten möglich. Und dann wird gequiltet - und ich bin sicher, ihre Quiltkunst bringt ihre Quilts zum Leuchten.

Sometimes, she combines her incredible machine work with traditional Swedish embroidery by hand:
Und manchmal verbindet sie ihre fantastische Maschinenstickerei mit traditioneller schwedischer Handstickerei:
Susan Dahlberg: Before Dawn I
And look at this young girl:
Schau dir mal dieses junge Mädchen an:
Susan Dahlberg: Cometh the time of blossoming II
 But I guess the piece that captured us all the most was this one. Look at the light - isn't that amazing ? Obviously, we are looking at a winter scene - but the cross is full of flowers, and the two girls stand on a flowering patch of green. Do you see where the light comes from? Look at the shadows of the two girls ... 

Aber der Quilt, der uns alle am meisten in seinen Bann zog, war dieser hier. Guck mal, dieses Licht - unglaublich, oder? Wir sehen ganz klar eine Winterszene - aber das Kreuz ist voller Blüten, und die beiden Mädchen stehen auf einem blühenden Wiesenstückchen. Siehst du, woher das Licht kommt? Achte mal auf die Schatten der beiden Mädchen ...
Susan Dahlberg: Heaven Bound 1994


 I shot a detail from this one, too - just so you can see  a bit of Susan Dahlberg's technique. On the left, you can see her use of the chiffon, and the wood shows the incredible stitching.

Von diesem Quilt habe ich auch ein Detail fotografiert - da kann man ein bißchen sehen, wie Susan Dahlberg arbeitet. Links sieht man, wie sie die Chiffon-Tücher einsetzt - und die Holzstrukturen erzeugt sie alleine durch Freihand-Stickerei mit der Nähmaschine.

4 comments:

Joanie's Trendy Quilts said...

She really has accomplished making quilting look like brush strokes. Yes, I love the fact that the light illuminates from the cross! Awesome!

Benta AtSLIKstitches said...

Amazing!

Tina said...

Just wonderful!

Jens said...

"Heaven Bound" war für mich das absolute Highlight nicht nur dieser Aussstellung in der Kirche von Rombach, sondern der gesamten Show im Val d'Argent. Einfach nur wunderschön...