Wednesday, July 31, 2013

Quilt Show Aschaffenburg - Britta Ankenbauer

As I mentioned yesterday, I got permission to take pictures from two artists. One was Bernadette Mayr - the post about her quilts is here.
The second one was Britta Ankenbauer. Yes, the work by Bernadette Mayr is very different from Britta's. But they do share (at least) one thing: their art is very distinctive! The art by Britta Ankenbauer has a theme - at first glimpse. As soon as you look closer, you realize - there's not only one theme, there are several. Combined with lots of different aspects. You are intrigued to explore, to discover - after looking at the surface, you'll see more beneath it. 

Gestern habe ich ja schon erzählt, dass ich von zwei Künstlerinnen die Erlaubnis zum Fotografieren bekam. Eine war Bernadette Mayr - der Post über ihre Quilts ist hier. 
Und die zweite war Britta Ankenbauer. Auch wenn ihre Arbeiten grundverschieden sind von den Quilts von Bernadette Mayr - eines haben die beiden Künstlerinnen gemeinsam: den unverwechselbaren Stil ! 
Arbeiten von Britta Ankenbauer haben immer ein Thema - vordergründig. Guckt man genauer hin, dann haben sie mehrere Themen und ganz viele Aspekte. Ihre Quilts Laden zum Entdecken ein, hat man eine Schicht erforscht, erspäht man darunter noch weitere. 

Jens' favourite flower  - peonies ;-)) Look at the dark areas of the quilt - do you see how they make the quilt sing?
Die Lieblingsblume meines Liebsten - Pfingstrosen ! Achte mal auf die dunklen Stellen im Quilt - und jetzt stell' ihn dir ohne vor? Langweilig, oder? Ist er aber nicht, ganz und gar nicht !
Britta Ankenbauer Paeonia
 No, this is not a bad picture (at least not THAT bad ...). There are areas with a shine on it! I don't know what material that is for sure, it looks like some kind of plastic film to me. This is a quilt I could study for hours ...
Ne, das Foto ist nicht schlecht (na ja, zumindest nicht SO schlecht !). Da sind tatsächlich Stellen mit "Glanz" im Quilt. Ich weiß nicht genau, welches Material das wirklich ist - es sieht wie Plastikfolie aus. Jedenfalls ist das ein Quilt, in den ich mich Stunden versenken könnte ...
Britta Ankenbauer Petchwork
This one belongs to a series - the theme is "deer". Yes, you might have to look for a while for the deer, but it is there, promised ;-)) And while you are looking for the deer, make sure to notice all the little details, all the different structures and techniques. Don't forget to look at the edges - no, there's no law that every quilt has to have straight edges ;-))
Dieser Quilt gehört in eine Serie mit dem Thema "Hirsch". Vielleicht mußt du den den Hirsch ein bißchen suchen, aber er ist da, versprochen ! Während Du nach dem Hirsch guckst - schau' Dir auch all die kleinen Details an, die ganzen verschiedenen Strukturen und Techniken, die da drin stecken. Siehst du die Kanten? Genau - es gibt kein Gesetz, dass jeder Quilt gerade Kanten haben muss ;-))
Britta Ankenbauer Schon wieder der Hirsch

Tuesday, July 30, 2013

Quilt show Aschaffenburg - Bernadette Mayr

As I mentioned in my last post, we had a pretty busy weekend - and part of that was a visit to the quiltshow at Aschaffenburg ! Sadly, taking pictures was not allowed, which means I can't show you pics from the competition. Sorry for this !! 
BUT - I got permission to take pictures and to show them on my blog from two artists. 
Thank you so much for this !!
Today, let's look at three quilts by Bernadette Mayr.

Wie ich in meinem letzten Blogpost geschrieben hatte, sind wir letztes Wochenende ganz schön herumgekommen - und unter anderem dann auch in Aschaffenburg beim Main-Quiltfestival gewesen. Leider durfte man dort nicht fotografieren - somit kann ich dir keine Fotos vom Wettbewerb zeigen, was mir echt leid tut !! 
ABER - von zwei anwesenden Künstlerinnen habe ich die Erlaubnis bekommen, Bilder zu machen und sie auf meinem Blog zu zeigen. 
Vielen Dank dafür !!
Los geht's heute mit drei Quilts von Bernadette Mayr.

Bernadette Mayr is well known for her unique style. She combines free-cutting techniques with classical block sewing, and the results are stunning. This is "Snowfence" - and of course, I liked it because it looks so cool (and it was soooo hot in that exhibition hall!). But look at the clever and balanced use of the striped fabric, evenly spread, but not at all boring.
Bernadette Mayr ist zu recht bekannt für ihren einzigartigen Stil. Sie verbindet freie Schneidetechniken mit der Präzision von klassischem Blöckenähen, und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Hier siehst du "Schneezaun" - der mir klar gut gefallen hat, weil er so einen wunderbaren Eindruck von Kühle vermittelt (und in der Ausstellungshalle war's soooo heiß !!). Davon abgesehen - guck mal, wie geschickt sie die gestreiften Stoffe einsetzt; die Blöcke sind gleichmäßig verteilt, aber eben nicht symetrisch, und dadurch entsteht Spannung.
Bernadette Mayr "Schneezäune"
One of the few smaller quilts in her exhibition - "Pyramids". Again, a very strong graphic composition. Take a closer look at the border - no, the stripes do not match, even when she used mitered corners. BUT - the quilting lines unify the corners ;-))
Einer der wenigen kleineren Quilts in ihrer Ausstellung - "Pyramiden". Auch eine sehr grafische Arbeit. Guck dir mal den Randstreifen genauer an - siehst du, die Streifen sind eben nicht passend genäht, obwohl es sich um "mitered corners" handelt. Aber die Quiltlinien, die sind "passend", und halten damit den Rand optisch zusammen.
Bernadette Mayr "Pyramiden"
And this is my favourite - "Smaragd mine". Again, you have to look a bit closer to really see how she did it. Basically, it's strip pieced on a foundation, with added smaragds. Do you see how the angle of the blocks differs? Not a lot, not so much that it becomes obvious. But slightly. The result is a lot of movement in a quilt with a quite restricted color palette. 
Und das ist mein Lieblingsquilt - "Smaragdmine". Auch hier gilt - ein bißle genauer hinsehen hilft enorm weiter. Eigentlich sind's Streifen, die auf einen Untergrund genäht werden, und dabei werden die Smaragde noch hinzugefügt. Siehst du, dass die Blöcke immer ein bißchen einen anderen Winkel haben (also nicht alle 45 Grad Winkel sind)? Das ist nicht wirklich viel, nicht soviel, dass der Quilt unruhig wird. Aber dennoch erkennbar - und das Ergebnis ist ein Quilt, der lebendig wirkt, obwohl er eigentlich mit einer sehr ruhigen, reduzierten Farbpalette arbeitet.
Und übrigens - alle drei Quilts sind aus dem neuen Buch "Landschaftsimpressionen" von Bernadette, das du auf ihrer Website bestellen kannst - mit Widmung. Also ganz persönlich, sozusagen. Der Buchhandel kann es sicherlich auch problemlos bestellen - hier ist die ISBN: 978-3-8410- 6217-8. Denk dran - unterstütz' ab und an auch den Einzelhandel vor Ort, der freut sich und trägt zur Belebung des Stadtbildes bei ;-))

Monday, July 29, 2013

Last weekend - was not only a very HOT one ...

... but a busy one, too ! On our way to the Runrig-Concert we visited an art exhibition - the theme of the exhibition is "donkeys". And it takes place at a stud farm for donkeys ! It is a lovely exhibition, and two textile artists have art in it.

One is Martina Unterharnscheidt (who told me that this exhibition is about 5 km away from our destination for the evening ...) and the other one is Sandra Struck-Germann. She makes felted art - WOW !!
"Platero" von Martina Unterharnscheidt

"Platero" (in klein ...), Martina Unterharnscheidt

Das letzte Wochenende war nicht nur irre heiß, wir waren auch schwer beschäftigt ;-)) Auf dem Weg zum Runrig-Konzert haben wir noch kurz mal eben eine Kunstausstellung besichtigt, Thema: "Esel". Passenderweise findet diese Ausstellung auf einem Gestüt für Großesel statt ... Die Ausstellung ist sehr schön, sehr liebevoll arrangiert - und es sind zwei Textilkünstlerinnen dabei.

Eine ist Martina Unterharnscheidt (von der ich auch erfahren habe, dass diese Ausstellung gerade mal 5 km von der Loreley weg ist) und die zweite ist Sandra Struck-Germann. Sie arbeitet mit Filz - grandios !!
von Sandra Struck-Germann

And in the evening ... the CONCERT.
Runrig
Jens is a Runrig-fan since I know him, and this concert was part of the "40 years of Runrig" celebration. So, they have been around for a while, and yes, those guys absolutely rocked it ! So it was no surprise that we both were pretty hoarse the next day ;-))

Und abends ... abends war dann DAS KONZERT. 
Runrig
Seit ich ihn kenne, ist Jens ein Runrig-Fan ... dieses Jahr feiern die Jungs das 40-jährige, die wissen also sehr genau, was sie so tun. Was sie dann auch lebhaft unter Beweis stellten. Somit war's auch kein Wunder, dass wir beide am nächsten Tag ziemlich heiser waren ;-))

Just look at the pictures - they should give you an idea. A night to remember !
Guck' dir einfach die Bilder an - die sollten einen Eindruck vermitteln. Im Wortsinne eine erinnerungswürdige Nacht !

Sunday, July 28, 2013

Sunday's sighting / Sonntagsbild

One of my favourite pics from Brittany ...
Eines meiner absoluten Lieblingsbilder aus der Bretagne!


Let's see if Susanne and Tina have a picture for you.

Blues Brothers in Munich

... and just in case I would have hit "publish" ... you would have seen this post on Friday !! Sorry ...
... und wenn ich auch noch so schlau gewesen wäre, auf "Veröffentlichen" zu klicken, dann hättest du diesen Post am Freitag gesehen ... Tschuldigung ...

YES !! I got to see the exhibition ! With my quilt "Think" in it - can you see I'm happy? and excited ??
Ich hab's tatsächlich noch geschafft, die Blues Brothers-Ausstellung in München zu sehen - und "Think" hing da dann natürlich auch. Denke, man sieht sehr deutlich, dass ich mich rasend freue, und aufgeregt war ich auch ;-))

Of course, there was a lot of fantastic art zu see. May I introduce you to Jake? and Elwood? By Martina Unterharnscheidt? Who did a super-super-super job in putting this exhibition together and finding several venues to show it? Thank you, Martina - I'm so looking forward to work with you again ;-))

Und jetzt zeige ich Dir noch ein paar der anderen, tollen Kunstwerke, die's zu sehen gab. Darf ich vorstellen - Jake und Elwood. Von Martina Unterharnscheidt.
Die übrigens - das sei an dieser Stelle mal ausdrücklich festgehalten - einen elefantösgigantomanischoberaffengenialen Job gemacht hat: beim Zusammenstellen dieser Ausstellung und dabei, diverse Ausstellungsorte zu finden. DANKE, Martina, ich freu' mich riesig darauf, wieder mit Dir zusammenzuarbeiten ;-))
Again, the two brothers - but a totally different style. "Crazy Blues Brothers" by Edith Bieri. Look at all those stitches - and how clever she used them to add motion to the piece!
Nochmal die zwei Brüder - aber ein ganz anderer Stil: "Crazy Blues Brothers" von Edith Bieri. Guck mal, all diese verschiedenen Zierstiche - und wie geschickt sie eingesetzt sind, um Bewegung und Plastizität ins Bild zu bringen !

One of my favourites: "Legends never die" by Maria Dlugosch. This is one of the quilts I liked when I saw the pictures - but only as I saw it in full size, I got to appreciate it fully. Let me say just one thing: there is a halo in it !! See detail shot ;-))
Das ist einer meiner Lieblingsquilts: "Legends never die" von Maria Dlugosch. Ganz typisch - er gefiel mir, als ich die Bilder sah. Aber als ich ihn dann in voller Größe, in "echt" sah - WOW ! Nur eines - da gibt's einen Heiligenschein ... ich hab ein Detailbildchen gemacht ;-))




One more, ok? for the rest, you'll have to visit Martina - just jump over here.
OK - einer noch, ja? Für die restlichen Kunstwerke guckst du einfach bei Martina nach, hier ist der Link.

Another quilt had a song from the movie as its topic - "Everybody needs somebody" by Maxi Ratmann. Again, this is a piece of art you want to see in its full size and glory. Lots of details, it was fun to explore.
Ein weiterer Quilt nahm ein Musikstück aus dem Film direkt auf: "Everybody needs somebody" by Maxi Ratmann. Auch wieder ein Quilt, den man aus der Nähe und in voller Lebensgröße sehen muß - fantastisch, was da alles an Detail drin steckt.




Thursday, July 25, 2013

This cute little guy ...

will play a very important role in one of my next pieces ! My local guild has a challenge - and the new theme is "Merry Christmas". Thanks to a conversation with Jens (it pays to talk with your husband !) I came up with an idea I LOVE. And he'll be right in it (the calf, not Jens !!)
Dieses nette Plastik-Stierkalb wird in einem meiner nächsten Werke eine Hauptrolle spielen ! Die Nürtinger Quiltgruppe hat einen Challenge laufen, dessen aktuelles Thema "Fröhliche Weihnachten" ist. Dazu fiel mir erst mal gar nix ein ... dann sprach ich mit Jens (es lohnt sich halt doch, mal mit dem Ehepartner zu reden ...). Und da war sie, die Idee - die mir richtig Spaß macht. Und er wird mittendrin sein (der kleine Stier, nicht Jens !!)

Monday, July 22, 2013

Time to start something new ? YES !

Hey, my design wall is empty - so of course I'm going to start something new ;-)) 
And here you see the first pieces sewn together. The theme: "Time". I know exactly what I want to do, I *only* need to find the time for it (pun intended). besides that, it is REALLY hot over here - which makes an attic studio a less desirable place to be ...

Da meine Design Wand jetzt leer ist - wird's Zeit, was neues anzufangen, oder? Das Foto zeigt Dir die ersten paar Nähte eines neuen Art Quilts, das Thema ist "Zeit". WAS ich machen möchte, weiß ich ganz genau - jetzt muß ich "nur" die Zeit finden, es auch zu tun (ja, ich weiß, kein originelles Wortspiel, aber ich konnte nicht widerstehen!). Außerdem ist in dieser Sommerhitze ein Dachgeschoß-Studio nicht unbedingt der Platz, an dem frau sich unbedingt aufhalten möchte ....

Sunday, July 21, 2013

Sunday's sighting / Sonntagsbild

Guess what - another pic from Brittany ;-))
Noch ein Bild aus der Bretagne ;-))


Let's see if Susanne and Tina have a picture for you.

Friday, July 19, 2013

Occasional 5 - an (almost) finished top !!

It has been a while since I posted about Occasional 5 ... and most of the time, it spent hanging on my design wall. Till I decided - I'm not going to take it down and put it away, because I want to work on someting else. NO!
I'm going to finish it. And here it is - almost finished ;-)) As you can see clearly, it needs some attention on the left side ;-)) But still, it can now leave the design wall and I can work on something else - consider me relieved ...

I'm linking up with Nina-Marie - for "Off the wall Friday" - jump over and explore some great art work !
Es ist schon ein ganzes Weilchen her, dass ich zuletzt über Occasional 5 gepostet hatte ... und seitdem hing er an meiner Design-Wand herum. Bis ich jetzt entschieden habe - es reicht, ich werde ihn nicht runternehmen und halbfertig weglegen, weil ich an was anderem arbeiten will.
Nix da!
Ich mach' ihn fertig ... und tata - hier ist das Top, so gut wie fertig ... wie du sicherlich deutlich siehst, muß da auf der linken Seite noch was passieren ;-)) Aber dennoch, Occasional 5 darf nun die Design-Wand verlassen, und ich kann an was anderem arbeiten - yep, darüber bin ich einigermaßen froh !

Ich verlinke diesen Post mit Nina-Marie's "Off the wall Friday" - viel Spaß beim Gucken, da gibt's sicherlich wieder einige tolle Sachen zu entdecken!

Thursday, July 11, 2013

Blues Brothers - exhibition is open in Munich !

It's the last chance to see the exhibition "Blues Brothers" ... you can see it at Quilt et Textilkunst, Munich. And I'm going to see it !! I'm so looking forward to it ;-))
Here you see "Think" on the right, next to "The Blues Brothers" by Martina Unterharnscheidt. Picture was taken by Ilse R. - she went there the day the exhibition opened, and sent me the pic. Thank you so much !!

"Think" by me, next to the "Blues Brothers" by Martina U. Pic taken from Ilse R.
Die "Blues Brothers" haben ihre letzte Station erreicht ... sie können jetzt bei Quilt et Textilkunst in München bewundert werden. Und ich kriege sie tatsächlich auch noch zu sehen! In echt ! In Farbe ! Ich freu' mich riesig darauf ;-))
Das Foto zeigt "Think" rechts, daneben hängen "The Blues Brothers" von Martina Unterharnscheidt. Das Bild hat Ilse R. aufgenommen - sie war gleich am ersten Tag da und hat mir Bilder geschickt. Vielen Dank dafür !!

PS: Der Link "Martina Unterharnscheidt" bringt dich direkt zu einem Blogeintrag von Martina U. auf ihrem Blog zur Ausstellung in München !

Tuesday, July 09, 2013

Test

Just trying to Blog from the iPhone 
Test - klappt Bloggen vom iPhone ?

Brittany - little beach impressions

If you have visited this blog before, you might now that I LOVE macro-pictures ;-)) So, as the last post in my little "Brittany-series", I have some macro's for you - all taken at the beach or at least close to the waterfront. 

Wenn du meinen Blog öfter besuchst, dann weißt du wahrscheinlich schon, dass ich ein Faible für Makro-Bilder habe :-)) Deswegen gibts auch als letzten Post in meiner kleinen "Bretagne-Serie" Makros. Alle sind am Strand aufgenommen (oder zumindest sehr nahe am Wasser).





I love these tiny snails! They are REALLY tiny - but look at those colours! isn't that sweet ?
Diese kleinen Schnecklein sind doch zu niedlich, oder? Die sind echt winzig, aber guck dir mal die Farben an - einfach wunderschön!

Sunday, July 07, 2013

Sunday's sighting / Sonntagsbild

Another detail shot from the beach ...
Hab ich am Strand aufgenommen ...


Let's see if Susanne and Tina have a picture for you.

Tuesday, July 02, 2013

Impressions from Brittany - Flowers !

One of our very first impressions of Brittany was - it's so green ! And so many flowers were blooming ... as Brittany is under the warming influence of the Gulf stream, they don't do winters as we do over here in the south of Germany. You can certainly see that ...

Einer unserer ersten Eindrücke von der Bretagne war - es ist so grün hier ! Und es blühten so viele Blumen ... da die Bretagne auch vom Golfstrom direkt "gewärmt" wird, haben die dort einfach nicht diese Winter, wie wir hier. Das sieht man den Pflanzen echt an ...