Wednesday, January 15, 2014

Quilting Occasional 4 - this bothered me ...

When I started to quilt Occasional 4, I thought it would be a good idea to "extend" the orange triangle with dense stitching with orange thread. While I continued quilting, I kept looking at this area - and the area kept bothering me ...
Als ich mit dem Quilten von Occasional 4 angefangen habe, dachte ich, es wäre doch sicherlich eine prima Idee, das orangene Dreieck zu einem Viereck zu "verlängern" - mit dichten orangenen Stichlinien. Und dann habe ich weitergequiltet ... und immer wieder zweifelnd auf dieses Viereck geguckt ...
When I finished staring at it ... I took the stitching out. Which looked pretty messy ;-)
Als ich lange genug auf diese Stiche gestarrt hatte ... trennte ich sie wieder auf. Was einigermaßen fürchterlich aussah ;-)
Here's a neat tip to clean up a mess like this - just put a piece of sticky tape on the mess, press it down - and most of the little snippets will come of ;-))
Übrigens, wenn du diese Fädchen schnell und einfach weg bekommen möchtest ... einfach ein Stück Malerkrepp drüber kleben (das billige Zeug von den Discountern tuts ganz wunderbar), schön festdrücken - und wieder abziehen. Die meisten Fädchen werden einfach dran hängenbleiben ;-))
And here you see that area after I quilted it again - so much better !
Zum Schluß hier noch ein Bild von dem Bereich, wie er jetzt aussieht - gefällt mir wesentlich besser !

3 comments:

Benta AtSLIKstitches said...

Oh unsewing is so boring! I liked it before, but it's lovely now too !

Marlis said...

Und wie hast du die Löcher so gut raus gekriegt? Mir gefällt es übrigens sehr gut, wie es jetzt ist :-)

LyonelB said...

Liebe Frauke, es ist gut, dass Du das Quilting aufgetrennt hast, so, wie es jetzt ist, ist es stimmiger - finde ich. Der Bildausschnitt sieht schon echt toll aus und ich bin auf den gesamten Quilt gespannt.
LG Viola