Friday, February 21, 2014

A great weekend - full of art !

Last weekend my friends and I from our still-pretty-new ArtQuilt group spent a lovely weekend at Dinkelsbühl - such a fantastic little town. We had lots and lots to talk about ... so we talked. Then, we talked some more (hey, after all, we are women !). It was a creative, energetic weekend, and you will hear from us ! Promised ;-)) A BIG thank you !!! to Martina Unterharnscheidt - she hosted us in her new home, which would have been worth the trip alone ;-)
Das letzte Wochenende hab ich mit einigen Freundinnen von unserer noch-recht-neuen ArtQuilt Gruppe in Dinkelsbühl verbracht - was ist das für eine schöne Stadt ! Wir hatten sooo viel, worüber wir reden wollten und mußten - also haben wir geredet. Und dann noch ein bißchen geredet (typisch Mädels halt). Es war ein sehr kreatives, sehr schönes Wochenende voller Energie, und ich kann dir jetzt schon versprechen - du wirst noch von uns hören. Versprochen ;-)) An dieser Stelle mal ein DICKES Danke schön an Martina Unterharnscheidt - wir haben uns in ihrem neuen Heim getroffen. Und alleine schon wegen des Hechtzwingers hätte sich die Reise gelohnt ;-)

Besides all that talking, we enjoyed art - of course ! We saw the mixed media art exhibition at the theatre, organised by Martina - the theme was "Dreigroschenoper".
Abgesehen von dem ganzen Geschnatter, haben wir uns natürlich an Kunst gelabt! Im Landestheater Dinkelsbühl läuft gerade eine Ausstellung "Dreigroschenoper", die Martina Unterharnscheidt organisiert hat. 

I show you two pieces of art by textile artists:
Aus dieser Ausstellung zeige ich dir zwei Werke von Textilkünstlerinnen:
Artist: Brigitte Rossetti

Artist: Sandra Struck Germann


And on Sunday ... we attended the re-opening of the "Galerie für Textilkunst". 
Und am Sonntag - da wurde die "Galerie für Textilkunst" in ihrem neuen Domizil wiedereröffnet. 

Martina showed her own art:
Martina zeigte ihre eigene Kunst:


And she invited a jewellry artist, Theresa Zellhuber. Did you know you can knit with wire? You can - and the results are amazing !!
Dazu hatte sie eine Schmuckkünstlerin eingeladen, Theresa Zellhuber. Mir war es ja völlig neu, dass man Draht mit textilen Techniken verarbeiten kann ... aber ja, es geht, und die Ergebnisse sind einfach nur wunder-wunderschön:



Noch ein Hinweis für die deutschsprachigen Leserinnen und Leser: Susanne war auch dabei - und hat hier auf ihrem Blog (der übrigens immer einen Besuch wert ist!) darüber berichtet.

3 comments:

Susanne (flicKwerk) said...

Und ich bin vor lauter Geschnatter nicht dazu gekommen, gescheite Bilder zu machen... :-)

brigitte said...

und ich hoffe das ich das nächste mal auch dabei bin und nicht nur so als lebendiges wandbild :-)

brigitte said...

und ich hoffe das ich das nächste mal auch dabei bin und nicht nur so als lebendiges wandbild :-)